Käsesorten ohne tierische Lab

  • Für die Käseherstellung benötigt man Lab, um die Milch zum Gerinnen zu bringen. Es gibt verschiedene Quellen:

    • Mikrobielles Lab aus Schimmelpilzen und Bakterien
    • Pflanzliches Lab z. B. aus Labkraut oder Feigensaft
    • Tierisches Lab aus den Labmägen von Kälbern
    • Gentechnisches hergestelltes Labenzym


    Leider weiß man nie genau, wie der Käse hergestellt wird, da es bei uns in Deutschland keine Kennzeichnungspflicht gibt. Daher listen wir hier die Käsereien auf, von denen wir genau wissen, dass sie den Käse ohne tierisches Lab herstellen. Oft hilft auch nur eine direkte Anfrage beim Hersteller.


    1. Käse von privatmolkerei Bauer: auf der Seite Wissenswertes - FAQ bestätigt Bauer, dass kein tierisches Lab verwendet wird. (überarbeitet 09.02.2020)
    Alle Käsesorten wie z. Beispiel:

    Bayerischer Alpen Tilsiter
    Bel Fiore
    Butterkäse
    Diplomat Edel Rahm
    Innperle
    Knirps-Romadur
    Knirps-Limburger
    Knirps-Weinkäse
    Mini Bel Fiore
    Tegernauer Schnittkäse
    Tegenauer Trappistenkäse


    2. Käse aus der Molkerei "Andechser" ist überwiegend ohne tierisches Lab. Nur vereinzelte Soten sind nicht mit mikobiellem Lab. Auf der
    Homepage der Molkerei Andechser findet man eine tolle Übersicht über die Inhaltsstoffe der einzelnen Sorten sowie vom Quark, Joghurt, etc.


    Sorten mit mikrobiellem Lab:
    Schnittkäse
    Andechser Natur (Mediterrano, Bergblumenkäse, Hirtenkäse)
    Andechser demeter (Mondscheinkäse, Energieblütenkäse)
    Halbfester Schnittkäse
    Andechser Natur (Alpenländer Butterkäse in sämtl. Ausführungen)
    Weichkäse
    Andechser Natur (Original Griechischer Bio-Feta, Romadur, Sennkäse, Backsteiner)
    Schmelzkäse
    Andechser Natur (Bio Käse-Creme Sahne, Kräuter, Ziege)
    Frischkäse
    Andechser Natur (Frischkäse Natur, Kräuter)
    Ziegenkäse
    Andechser Natur (Ziegenbutterkäse)


    Folgende Käsesorten sind mit tierischem Lab (überarbeitet am 9.2.2020):
    ANDECHSER NATUR Bio-Bergtaler, 45 % Fett i.Tr., 3,5 kg

    ANDECHSER NATUR Bio-Camembert, 55 % Fett i.Tr., 100g
    ANDECHSER NATUR Bio-Ziegencamembert, 50 % Fett i.Tr. 100g


    Dieser Bergkäse ist mit mikrobiellem Lab:
    ANDECHSER NATUR Bio-Bergkäse, 50 % Fett i.Tr., 3,1kg


    3. Parmesan Käse: Eine vegetarische Alternative zum Parmesan gibt es nicht. Allerdings bieten verschiedene Anbieter
    einen veganen Parmesan an, der ähnlich dem original schmecken soll und sich gut eignet für Nudeln und Pizza. Auch zum
    Überbacken.


    4. Heirler - online oder in Reformhäusern
    Heirler hat auch einige Käsesorten mit tierischem Lab -> also immer lesen und nachschauen. (überarbeitet am 9.2.2020)


    Sorten mit mikrobiellem Lab:


    Cottage Cheese

    Bayer. Frischkäse

    Allg. Emmentaler 200g

    Bauern Quargel
    Bauernhandkäse

    Kochkäse
    Kräutercreme


    mit tierischem Lab:

    Emmentaler 100g



    Es grüßt der Vegetarier ;)


    Kommentare und Fragen bitte hier hinschreiben!

  • Folgende E-Mail erreichte mich heute:



    Vielen Dank für die Information
    sagt der Vegetarier

  • und hier kommen die Bilder zu den Produkten alle ohne tierisches Lab:


    1. Bild: Original Irischer Bauernkäse am Stück 200g (würzig)



    2. Bild: Original Irischer Cheddar am Stück 200g (herzhaft)



    3. Bild: Original Irischer Bauernkäse in Scheiben 150g (würzig)


  • und die nächsten 3 Bilder:


    4. Original Irischer Landkäse in Scheiben 150g (mild)



    5. Original Irischer Cheddar in Scheiben 150g (herzhaft)



    6. Original Irischer Cheddar in Scheiben 150g (mild)


  • Hallo in die Runde,

    mittlerweile hat sich wirklich viel getan, was die Zubereitung von Käse betrifft. Viele Sorten werden jetzt mit mikrobiellem Lab hergestellt.


    So habe ich heute bei Philadelphia gelesen:

    Zitat

    8. Ist Philadelphia mit Lab hergestellt?

    Nein, bei Philadelphia wird die Milch ausschließlich durch Zusatz von Milchsäurebakterien dickgelegt.


    Da dieser Thread schon aus dem Jahr 2007 stammt, habe ich alle Angaben überprüft und auf den heutigen Stand gebracht. Wer auf tierisches Lab verzichten will, der sollte aber immer einen Blick auf die Zutatenliste vom Produkt werfen. Das ist die sicherste Methode.


    Viele Grüße
    Petra

  • Es gibt ja hier im Forum auch einen Thread

    Lebensmittel ohne Gelatine


    Dort habe ich folgendes über diverse Käsesorten geschrieben:

  • Feta-Käse der Firma Patros


    Alle Sorten mit Kuhmilchweißkäse sind mit mikrobiellem Lab, also vegetarisch


    Feta-Käse von Patros aus griechischer Schafmilch, sowie Patros Ziegenkäse aus griechischer Ziegenmilch sind nicht vegetarisch.


    Viele Grüße
    Petra

  • Enttäuscht bin ich von der Firmenpolitik von Edeka. Während mir alle angeschriebenen Firmen bereitwillig Auskunft geben, ob ein Käse vegan oder vegetarisch ist, ist es bei den Edeka-eigenen Produkten nicht möglich, einfach herauszubekommen, ob der Käse tierische Bestandteile enthält.


    Ich hatte bei dem EDEKA Kunden- und Ernährungsservice angefragt, ob 3 Produkte vegetarisch sind, aber man antwortete mir folgendes:


    Zitat

    Gerne möchten wir Ihnen die gewünschten Informationen zur Verfügung stellen. Bitte teilen Sie uns daher die folgenden Produktangaben mit:

    - Marke (z.B. GUT&GÜNSTIG, EDEKA Italia ...),

    - vollständiger Produktname und EAN (Nummer unter dem Strichcode),

    - Lieferantenkürzel - befindet sich hinter der Hamburger Adresse auf dem Produkt (entweder eine Ziffernfolge beginnend mit einer 5 oder bei Konserven eine Buchstabenzahlenkombination z.B. T12),

    - nur bei tierischen Produkten - die oval eingekreiste EWG-Nummer (z.B.: DE BY-123 EG).

    Daraufhin habe ich die Ware fotografiert und hingeschick:


    Zitat

    vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Das Vorgehen halte ich für sehr Verbraucher-unfreundlich. Ich muss also jetzt erst die Ware kaufen, damit ich dann die nötigen Angaben bekomme. Ich bin ehrlich, das ist mir zuviel Aufwand.

    Da ich aber diese 3 Käsesorten noch im Haus habe, habe ich sie fotografiert und hoffe, dass Sie mir jetzt mitteilen können, ob da Gelatine oder tierisches Lab enthalten ist.

    In Zukunft werde ich mich an andere Hersteller halten, wo ich nicht so große Probleme habe, eine Auskunft über tierische Inhaltsstoffe zu bekommen.

    Schade, dass Sie es einem so schwer machen. :-(

    Ich wäre ihnen dankbar, wenn ich noch die Angaben zu diesen Produkten bekomme, da ich diese leider gekauft habe, ohne zu wissen ob sie vegetarisch sind.

    Die Antwort war, man glaubt es nicht, sie wollen die o. g. Angaben haben.


    Damit wird die Eigenmarke von Edeka einfach nicht mehr gekauft.


    Es ging mir um diese Produkte:




  • Parmesan-Käse wird leider immer mit tierischem Lab hergestellt, eine Alternative wäre der Montello von bio-verde. Mal schauen, wo ich diesen herbekomme.


    Ich bin auch auf der Suche nach einem Schmelzkäse, der mit mikrobiellem Lab hergestellt wird, sehr schwierig zu finden, Milkana und La vache qui rit fallen leider aus, da sie mit tierischem Lab hergestellt werden.


    Meine Hoffnung liegt jetzt bei bio-verde, sie haben drei verschiedene Sorten Schmelzkäse, vielleicht sind diese für Vegetarier geeignet:

    Sahne Schmelzkäse-Creme 175 g
    Schlemmer-Ecken Sahne/Kräuter 200 g

    Schlemmer-Ecken Sahne 200 g


    Ich habe sie angeschrieben, mal sehen, was sie antworten.


    Viele Grüße
    Petra

  • bio-verde hat geantwortet, alle 3 Sorten


    Sahne Schmelzkäse-Creme 175 g

    Schlemmer-Ecken Sahne/Kräuter 200 g

    Schlemmer-Ecken Sahne 200 g


    ebenso der Montello!



    werden nur mit mikrobiellem Lab hergestellt. :thump: Dann kann ich ja jetzt auf "Suche" gehen, wo ich diese Käsesorten bekomme. :-)


    Viele Grüße
    Petra


  • Heute habe ich verschiedene Firmen angeschrieben, immer auf der Suche nach Käseprodukten ohne tierisches Lab.


    Arla Foods Deutschland GmbH


    sie haben auch umgehend geantwortet:

    Zitat

    Grundsätzlich verwenden wir kein tierisches Lab in unseren Produkten. Alle unsere Käsespezialitäten, wie z.B. Finello®, Castello®, Arla® Hart- und Schnittkäse sowie Arla Buko® (hier nur über einzelne Zutaten wie z.B. Hartkäse) enthalten ausschließlich mikrobielles, also nicht-tierisches Lab. Dies gilt ebenfalls für Arla® Skyr Produkte oder Arla® Protein Quark. Für alle weiteren Arla Produkte wird kein Lab eingesetzt.

    Ich freue mich sehr, dass ich auch den Blue Castello essen kann, denn den mag ich auch gerne. Leider steht es nicht immer auf der Zutatenliste, ob mikrobielles oder tierisches Lab verwendet wird.



    Viele Grüße
    Petra

  • Meine Anfrage bei MinusL ergab, bei folgenden Produkten wird mikrobielles Lab und keine Gelatine eingesetzt:


    MinusL Butterkäse - Scheiben 150 g
    MinusL Emmentaler gerieben 150 g
    MinusL Emmentaler - Scheiben 150 g
    MinusL Gouda - Scheiben 150 g
    MinusL Tilsiter - Scheiben 150 g
    MinusL Frischkäse / MinusL Frischkäse Kräuter
    MinusL Mozzarella
    MinusL Feta
    MinusL körnige Frischkäsezubereitung
    MinusL Speisequarkzubereitung


    Nur in zwei Produkten wird tierisches Lab eingesetzt:

    MinusL Toastscheiben

    MinusL Käsecreme