11192018Mo
Last updateDi, 13 Nov 2018 11am

Petra Kaisers Forum

Reise-Ratgeber

Gut vorbereitet in den Urlaub :-)

Schon lange bevor der Urlaub losgeht, bin ich nervös, plane die Reise, buche Unterkünfte, Flüge und Fähren, nachdem wir uns vorher auf ein Reiseziel festgelegt haben.

Je nachdem wie wir uns im Urlaub fortbewegen, gibt es natürlich unterschiedliche Vorbereitungen. Ich habe mir verschiedene Listen erstellt, was ich alles mitnehmen will. Diese Listen variieren erheblich je nach Jahreszeit oder Ziel und Fortbewegungsmittel. Sind wir mit dem Motorrad unterwegs, dann nehmen wir nämlich andere Sachen mit als mit dem Auto. Bei Flugreisen bestimmt auch noch die Fluggesellschaft mit, wieviel wir mitnehmen dürfen, denn oft genug gibt es Gewichtsbeschränkungen.

Urlaub

Ich werde euch jetzt nicht mit langen Packlisten langweilen. Man kann immer mehr und auch immer weniger mitnehmen. Es gibt sogar Spezies, die sägen den oberen Stil einer Zahnbürste ab, um Gewicht zu sparen. Nö, das ist nicht mein Ding.

Wenn ich allerdings zu Fuß auf dem Jakobsweg wochenlang unterwegs bin, dann sehe ich auch zu, möglichst wenig Gewicht mitzunehmen.

Reiseapotheke

Viele Dinge gehören aber immer in mein Gepäck. Neben Klamotten und Toilettenartikel, ist die Reiseapotheke ein wichtiges Thema, gefolgt von meiner Fotoausrüstung und natürlich der Überlegung, was nehme ich zur Zerstreuung mit?

Es gibt Reisespiele, wir haben eine Miniausgabe eines Schachspiels, der Würfelbecher hat immer irgendwo in einer Lücke Platz, das Skatspiel gehört natürlich auch dazu, manchmal nehmen wir auch das Backgammonspiel mit. Ich liebe Soduku, daher gehört ein Heftchen nebst Bleistift und Radiergummi immer in meine Handtasche.

Was ist ein Urlaub ohne Bücher? Da hat man doch besonders viel Zeit und Muße. Lesen geht immer, am Strand, im Flugzeug, im Bus, an einem verregneten Urlaubstag,, die Frage ist nur wieviele Bücher können wir noch mitschleppen? Wie lange reicht der Vorrat?

So nehmen wir immer einige „echte“ Bücher mit, die wir dann gelesen im Urlaubsland hinterlassen. Auf meinem ebook-Reader passen auch viele Bücher drauf. Aber wenn ich es ganz bequem haben will, dann schnappe ich mir ein Hörbuch, beim Zuhören kann ich die Augen schließen, ich brauche kein Licht und kann so die Geschichte genießen. Bei audible kann ich mir dieses auf Wunsch aussuchen und herunterladen.

Sodoku

Zum Schluss möchte ich noch erwähnen, ohne Geld, die richtigen Kreditkarten und passende Versicherungen gehen wir natürlich nicht auf Reisen, denn wie heißt es so schön:

Ohne Moos nix los.

  • Reiseberichte

  • Rezepte

  • Latest News

Hilfe für Kinder »

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok