01202022Do
Last updateFr, 07 Jan 2022 7pm

Petra Kaisers Forum

Reise-Ratgeber

Wo man auf Reisen kleine Abstecher in die Natur machen kann!

Pflanzen auf Hawaii

Pflanzen findet man überall auf der Erde, ohne Pflanzen gibt es kein Leben. Die Vielfalt ist riesig. Je nachdem wo man sich gerade befindet, findet man die unterschiedlichsten Sorten.

Wir lieben es auf Reisen, Parks und Botanische Gärten zu besuchen, die meist eine Fülle an einheimischen und ausländischen Pflanzen aufweisen. Immer wieder bin ich erstaunt, wenn ich mich dann am anderen Ende der Welt befinde und dort die großen Zimmerpflanzen in Natura sehe. Das ist für mich so faszinierend. Ich freue mich über jede Pflanze, die ich erkenne, wenn ich genau diese Pflanze bei mir im Wohnzimmer stehen habe.

Sehr oft waren wir im Botanischen Garten in Singapur. Mehr als 2.000 tropische und subtropische Pflanzen- und Baumarten auf einer über 70 Hektar großen Fläche könnte man sich anschauen. Das ist natürlich nicht an einem Tag zu schaffen, daher gehen wir immer mal wieder ab und zu dorthin.

Blick auf Perth

In Perth besuchten wir den Kings Park. Wir nahmen den Kokoda Track, der uns auf den Berg Eliza führte. Das war ganz schön schweißtreibend. Es hat sich aber gelohnt! Ein Teil des Parks ist wie ein botanischer Garten mit heimischen Pflanzen angelegt. Der Blick auf die Stadt Perth ist von hier aus richtig toll.

Der Royal Botanic Garden in Sydney ist weitläufig und wunderschön. Nicht nur für Fotografen ein El Dorado, denn es gibt an jeder Ecke so viel zu entdecken. Man muss nur die Augen öffnen, schauen und staunen.

Indien

In Rajasthan besuchten wir den  Ranthambore Wildpark einer der wildreichsten Naturparks mit viel Wald, vielen Seen und vielen Tieren. Wer Glück hat, kann bei einer Tour durch den Park den Tiger entdecken. Wir haben leider nur die Fußabdrücke gefunden. Daher müssen wir unbedingt noch einmal dorthin.
 
Der Botanische Garten von Abouri liegt rund 30 Kilometer von Accra entfernt, der Kakum Nationalpark rund 30 Kilometer von Cape Coast. Beide Parks bieten jede Mende tropischer Pflanzen. Auch einige seltene Tiere kann man beobachten. Der Höhepunkt im Kakum Nationalpark war für uns allerdings der Canopy Walkway. Trauen wir uns oder nicht? Ja, wir haben uns getraut.

Nationalpark Fray Jorge
 
Fährt man in Chile mit dem Auto von Ovalle nach Vallenar, dann sollte man unbedingt einen kleinen Umweg (28 km o/w) machen und den Nebelwald besuchen: Parque Nacional Fray Jorge. Ein ungewöhnlicher Ort für einen Nebelwald mit vielen interessanten Bäumen, Sträuchern und Pflanzen. Es gibt einen Rundweg, der ungefähr eine Stunde dauert. Dann muss man allerdings auch wieder die 28 km zurück zur Hauptstraße fahren.

Ganz im Norden Chiles an der der Grenze zu Boliven liegt der Nationalpark Lauca. Die Luft ist dünn, denn es geht auf über 4.000 m. Die Landschaft ist überwältigend mit ihren Vulkanen, die sich in den Seen spiegeln, in denen Flamingos nach Nahrung suchen. Erstaunlich groß ist die Tierwelt, obwohl es in dieser Höhe nur Pflanzenbüschel gibt, die in dieser Lage wachsen.

Nationalpark Lauca

Es gibt viele Orte auf der Welt, in denen man die kleinen Abstecher in die Natur machen kann. Daher könnte ich noch stundenlang die Orte aufzählen, wo wir uns in der Natur wohl gefühlt haben.

Klar man muss nicht unbedingt so weit reisen, denn eine schöne Pflanzenwelt findet man natürlich auch in heimischen Gefilden. Wenn man aus welchen Gründen auch immer nicht reisen kann, dann kann man sich die Natur auch nach Hause holen und sich an den schönen Zimmerpflanzen erfreuen und sich dorthin träumen, wo sie eigentlich zu finden sind. Einfach die Augen schließen und der Fantasie ihren Lauf lassen. Bei mir klappt es!

Wer spendet? »

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können Ihre Cookie-Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie auf den Button "Cookie" klicken.