Autor Thema: In Südamerika unterwegs - Teil 3 – Live von der Osterinsel  (Gelesen 12939 mal)

Petra

  • Administrator
  • Weise Schildkröte
  • *****
  • Beiträge: 45621
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Mein Traum war es schon lange. Einmal wollte ich auf die Osterinsel. Jetzt ist der Traum wahr geworden.

Mit Lan Chile flogen wir von Santiago den Chile aus auf die Osterinsel. Schon um 5:30 mussten wir am Flughafen sein. Daher haben wir auch im Holiday Inn dirket am Flughafen übernachtet.

Sechs Stunden dauert der Flug zu den Osterinseln. Zu sehen gab es nicht viel vom meinem Fenster, denn es war immer Wasser unter uns. Die Menschen auf der Osterinsel leben am isoliertesten Ort der Welt. Die Entfernung von Santiago aus beträgt ca. 3.800 km und die nächste andere Insel ist Tahiti mit gut 4.000 Kilometern.

Als der Kapitän der Maschine die Ansage machte, dass wir in der nächsten halben Stunde landen werden, war ich heilfroh. Als ich jedoch die kleine Insel sah, mochte ich nicht weiter nachdenken...

Die Landung glückte und dann stiegen wir aus und liefen zum Flughafengebäude. Die Koffer kamen an und wir wurden abgeholt. Prima, endlich war ich auf der Osterinsel - Isla de Pascua - Rapa Nui.

Nachtrag: Den ersten und zweiten Teil unserer Südamerikareise findet Ihr hier:
In Südamerika unterwegs - Live-Reisebericht Teil 1

In Südamerika unterwegs- Teil 2 Live von unserer Kreuzfahrt
Die Kommentare zu unserer Reise findet Ihr hier :-)

Petra

  • Administrator
  • Weise Schildkröte
  • *****
  • Beiträge: 45621
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:In Südamerika unterwegs - Teil 3 – Live von der Osterinsel
« Antwort #1 am: 21 Januar 2015, 06:08 »
Die Osterinsel ist klein, nur rund 165 km² groß. 13 Kilometer breit und ca 24 Kilometer lang. Die Form der Insel ist wie ein rechtwinkliges Dreieck. Es gibt nur einen Ort, nämlich Hanga Roa.

Heiß ist es im Moment, obwohl am Ankunftstage der Himmel relativ bewölkt ist. Wir werden abgeholt und zu unserer Unterkunft gebracht. Gebucht haben wir Cabañas Keuhenua, es liegt etwas außerhalb von Hanga Roa dem Ort. Mit der Wahl sind wir mehr als zufrieden, nette Besitzer, eine angenehme Anlage, das Zimmer ist prima und wir können am Abend auf der Terrasse sitzen, es gibt dort einen Tisch mit zwei Stühlen.

Auf der Osterinsel ist alles sehr teuer, kein Wunder, denn es muss ja alles eingeführt werden und der Weg ist weit.

Hier in der Anlage gibt es ein Gewächshaus, Hühner laufen herum und viele Obstsorten werden angebaut. Drei Hunde und eine Katze habe ich auch schon entdeckt. Alles in allem muss ich sagen, besser können wir es nicht haben.

Petra

  • Administrator
  • Weise Schildkröte
  • *****
  • Beiträge: 45621
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:In Südamerika unterwegs - Teil 3 – Live von der Osterinsel
« Antwort #2 am: 25 Januar 2015, 10:59 »
Wir machen einen ersten Spaziergang, kommen am Friedhof vorbei und erreichen einen kleinen Strand. Hier werden wir am nächsten Tag einen Ruhetag einlegen, das nehmen wir uns vor, wir haben ja noch viel Zeit... Dann gehen wir weiter in den Ort. Es ist nicht viel los, wir schauen schon mal nach Motorrädern, die günstigsten liegen bei 23.000 CLP pro Tg. Das sind ja über 30 Euro. Wir überlegen noch... aber ich will auch nicht hinten drauf sitzen...

Petra

  • Administrator
  • Weise Schildkröte
  • *****
  • Beiträge: 45621
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:In Südamerika unterwegs - Teil 3 – Live von der Osterinsel
« Antwort #3 am: 25 Januar 2015, 11:07 »
Wir haben einen ersten Eindruck bekommen. Es ist doch relativ ruhig hier. Insgesamt gibt es auch "nur" etwas mehr als 2.000 Gäste-Betten auf der Insel, so sagt man uns. Das ist nicht zu viel.

Petra

  • Administrator
  • Weise Schildkröte
  • *****
  • Beiträge: 45621
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:In Südamerika unterwegs - Teil 3 – Live von der Osterinsel
« Antwort #4 am: 25 Januar 2015, 11:10 »
Im Garten von unserer Unterkunft wächst so allerlei...

Petra

  • Administrator
  • Weise Schildkröte
  • *****
  • Beiträge: 45621
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:In Südamerika unterwegs - Teil 3 – Live von der Osterinsel
« Antwort #5 am: 25 Januar 2015, 11:16 »
Es ist der 20. Januar und die Sonne strahlt nur so vom Himmel. Wir packen unsere Badesachen ein, nehmen noch ein Buch mit und dann gehen wir ans Meer.

Auf dem Weg dorthin treffen wir die ersten frei laufenden Pferde. Diese kleine Badebucht ist bei der Hitze richtig einladend. Wir legen uns unter Palmen, lesen, dösen und freuen uns.

Petra

  • Administrator
  • Weise Schildkröte
  • *****
  • Beiträge: 45621
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:In Südamerika unterwegs - Teil 3 – Live von der Osterinsel
« Antwort #6 am: 25 Januar 2015, 11:18 »
Eine Schulklasse kommt an, die Kinder springen jubelnd in Wasser, dann gibt es für alle Pizza, jede Menge riesiger Kartons werden angeschleppt.

Petra

  • Administrator
  • Weise Schildkröte
  • *****
  • Beiträge: 45621
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:In Südamerika unterwegs - Teil 3 – Live von der Osterinsel
« Antwort #7 am: 25 Januar 2015, 11:26 »
Von hier aus machen wir einen kleinen Spaziergang zum Ahu Tahai Komplex. Es gibt keine richtigen Wege, man geht Trampelpfade und über Wiesen.

Petra

  • Administrator
  • Weise Schildkröte
  • *****
  • Beiträge: 45621
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:In Südamerika unterwegs - Teil 3 – Live von der Osterinsel
« Antwort #8 am: 25 Januar 2015, 11:33 »
Zum Ahu Tahai Komplex gehören diese 3 Ahus:
Bild 1: Ahu Vai Uri mit 5 Moais
Bild 2: Ahu Tahai
Bild 3: Ahu Ko Te Riku - mit Augen und auch einem Pukao aus rotem Lava-Stein
Bild 4 ist nur zum Größenvergleich

Da waren wir schon beeindruckt!

Petra

  • Administrator
  • Weise Schildkröte
  • *****
  • Beiträge: 45621
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:In Südamerika unterwegs - Teil 3 – Live von der Osterinsel
« Antwort #9 am: 25 Januar 2015, 12:11 »
Es gibt Tabu-Schilder, die sollte man als Gast des Landes immer beachten.
Hier noch ein paar Bilder von den Moais und einer Höhle.

Petra

  • Administrator
  • Weise Schildkröte
  • *****
  • Beiträge: 45621
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:In Südamerika unterwegs - Teil 3 – Live von der Osterinsel
« Antwort #10 am: 25 Januar 2015, 12:22 »
Für heute reicht es uns, die Sonne und die Hitze lassen uns schlapp werden, wir gehen zurück.
In der Unterkunft angekommen, sehen wir einen Aushang, sie vermitteln auch Scooter und das sogar zu 20.000 CLP. Da zögern wir nicht lange und bestellen zwei für den nächsten Tag.  :exxclaim

Petra

  • Administrator
  • Weise Schildkröte
  • *****
  • Beiträge: 45621
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:In Südamerika unterwegs - Teil 3 – Live von der Osterinsel
« Antwort #11 am: 25 Januar 2015, 12:38 »
Der schicksalhafte 21. Januar bricht an...

Nach einem äußerst leckeren und opulentem Frühstück werden wir um 10 Uhr vom Mopedverleiher abgeholt. Vorher lässt er sich nich unsere Führerscheine zeigen: ok, Klasse A ist vorhanden.

Angekommen, werden die Papiere ausgefüllt. Es ist aber nur ein Scooter vorhanden, daher bietet man uns eine Enduro zu dem Scooterpreis an. Friedrich freut sich. Aber ich will sie auch "mal" fahren, drohe ich!

Meine Maschine ist da und ich drehe eine kleine Runde, sie läuft gut, prima. Friedrich wartet immer noch, daher fahre ich schon mal zum ATM, es gibt genau 2 Stück in Honga Roa. Zunächst will er kein Geld ausspucken, aber dann klappt es doch. Friedrich kommt angesaust und wir fahren zurück zum Hotel, denn wir wollen unsere Sachen für den Tagesausflug packen. Friedrich überredete mich, dass ich meine dicken Wanderschuhe anziehe und nicht in Sandalen fahre, wie ich wollte. Ich gab dann nach... (hinterher kann ich sagen, was für ein Glück!) Wir haben uns auch Helme ausgeliehen, ist einfach sicherer.

Petra

  • Administrator
  • Weise Schildkröte
  • *****
  • Beiträge: 45621
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:In Südamerika unterwegs - Teil 3 – Live von der Osterinsel
« Antwort #12 am: 25 Januar 2015, 12:45 »
Morgens hatte es noch geschüttet ohne Ende, aber dann ab 10 Uhr war der Spuk vorbei und die Sonne schien. Erst hatten wir noch gedacht, lohnt es sich überhaupt, wenn es regnet...

Wir fuhren los, die Straßen sind gut und es machte Spaß zu fahren. Wir nahmen den unteren Weg und wollten mal schauen, wie weit wir kommen.

Petra

  • Administrator
  • Weise Schildkröte
  • *****
  • Beiträge: 45621
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:In Südamerika unterwegs - Teil 3 – Live von der Osterinsel
« Antwort #13 am: 25 Januar 2015, 12:51 »
Hier ein Steinbruch, man arbeitet noch sehr altertümlich meint Friedrich.

Petra

  • Administrator
  • Weise Schildkröte
  • *****
  • Beiträge: 45621
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:In Südamerika unterwegs - Teil 3 – Live von der Osterinsel
« Antwort #14 am: 25 Januar 2015, 12:56 »
Die Landschaft auf der Osterinsel ist wunderschön. Wir sahen wieder frei laufende Pferde, alle haben ein Brandzeichen. Der Verkehr scheint sie nicht zu stören. Es ist aber auch nur wenig los.