Autor Thema: Sandrone Dazieri "In der Finsternis schlägt kein Herz"  (Gelesen 883 mal)

Heike

  • Mittlerer Forendino
  • *****
  • Beiträge: 19518
  • Habe mehr Träume, als die Realität zerstören kann
Wer die Nacht zum Tag machen möchte, braucht nur dieses Buch in die Hand zu nehmen - es ist so spannend, dass man einfach nicht schlafen will und auch nicht schlafen kann...
Ein totes Kind.
Ein Mann, der ein traumatisches Erlebnis hinter sich hat, als er Kind war
Eine Ermittlerin, die ein traumatisches Erlebnis während ihrer Arbeit erlitten hat und seither dienstunfähig ist
Alles drei wird vermischt und heraus kommt eine Geschichte, die einfach nur unglaublich ist -
mehr verrate ich nicht....
Was gäbe ich für Küsse, wie kalte Kirschen, Zeit wie Sand am Meer.Was gäbe ich her, wenn jeder Tag wie der erste des Sommers wär (MIA, Song "Engel") 
- http://rosentaenzerin.wordpress.com/

Petra

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 44810
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:Sandrone Dazieri "In der Finsternis schlägt kein Herz"
« Antwort #1 am: 15 Oktober 2015, 11:24 »
Das hört sich so spannend an, dass man das Buch unbedingt lesen muss.  <$§$