Autor Thema: Live von unserer Motorradtour nach Griechenland - 2016  (Gelesen 18921 mal)

Petra

  • Administrator
  • Weise Schildkröte
  • *****
  • Beiträge: 45604
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:Live von unserer Motorradtour nach Griechenland - 2016
« Antwort #195 am: 13 September 2016, 01:04 »
Wir machten uns frisch und gingen dann in den Biergarten. Die Küche war bis 21 Uhr noch auf.  Wir wollten uns an einen freien Tisch setzen:
Ihr könnt ruhig hier zu uns kommen, wir beißen nicht, Ihr seid doch die Motorradfahrer? Ja, das war doch wieder eine nette Begrüßung. Also setzten wir uns mit an den Stammtisch.

Vor dem Hotel stand ein dicker LKW, der Fahrer saß auch mit am Tisch. Am nächsten Morgen soll die Fahrt nach Düsseldorf gehen. Dort werden etliche Bikes geladen und nach Sizilien gebracht. Die Fahrer fliegen bequem mit dem Flugzeug. Das ist ein Angebot für all diejenigen, die nicht so viel Zeit für einen längeren Urlaub haben.

Zum Hotel gehört auch eine Metzgerei. So war klar, dass es auf der Speisekarte hauptsächlich Fleischgerichte gab. Sie waren aber sehr flexibel und ich bestellte mir Bratkartoffeln mit Spiegelei.

Nach und nach leerte sich die Runde, es lief Fußball. Wir gingen auf unser Zimmer, es war doch ganz schön spät geworden.

Petra

  • Administrator
  • Weise Schildkröte
  • *****
  • Beiträge: 45604
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:Live von unserer Motorradtour nach Griechenland - 2016
« Antwort #196 am: 13 September 2016, 02:03 »
20. und letzte Etappe - vom Edersee nach Nienstädt - 236 km

Nun waren wir am Edersee, da wollten wir uns auch einiges anschauen. So fuhren wir von Wolfhagen wieder in Richtung Waldeck. Ich sah das trigema-Schild, da musste ich rein. Friedrich passte lieber auf die Mopeds auf. Allerdings habe ich nichts gekauft, das war mir alles zu umständlich mit dem Anprobieren.

Unsere Tanks waren leer, die nächste Tankstelle war nicht weit entfernt. Ich wunderte mich über die vielen Schilder, die einen durchgestrichenen Helm zeigten. Ich nehme immer meinen Helm ab, wenn ich in ein Geschäft gehe. Dennoch habe ich nachgefragt, was das zu bedeuten hat. Hinter dem Thresen stand eine junge Frau, sie erzählte mir, dass sie im Juni überfallen wurde von einem Motorradfahrer mit Helm, der sie gefesselt und misshandelt hat. Den Täter hat man nicht ermitteln können.

Von dort fuhren wir weiter und kamen an eine Touristikinformation in Edertal. Dort besorgten wir uns einiges an Prospektmaterial, denn wir kannten uns in dieser Gegend nicht besonders gut aus. Witzig ist das Tolle Haus, das auf dem Kopf steht. Man kann es gegen Eintrittsgebühr besichtigen, was wir aber nicht gemacht haben.

Friedrich sah diese Motorradkneipe, Zündstoff, hier tranken wir eine Cola. Die Kneipe war gut besucht, es standen viele Motorräder aus allen möglichen Gegenden. Immer wieder interessant. {h

Petra

  • Administrator
  • Weise Schildkröte
  • *****
  • Beiträge: 45604
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:Live von unserer Motorradtour nach Griechenland - 2016
« Antwort #197 am: 13 September 2016, 02:11 »
Auf 27 Kilometer Länge kann man am Edersee vieles erleben. Es ist einer der größten Stauseen Deutschlands.
Dementsprechend gibt es ein riesengroßes Freizeitangebot.

Wir sind ein Stück am Stausee entlanggefahren.

Petra

  • Administrator
  • Weise Schildkröte
  • *****
  • Beiträge: 45604
  • Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Antw:Live von unserer Motorradtour nach Griechenland - 2016
« Antwort #198 am: 13 September 2016, 02:33 »
Da wir uns zu Hause für 15 Uhr angekündigt haben, blieb uns nicht allzuviel Zeit übrig.

Eines wollten wir uns aber noch ansehen und zwar die gigantische Staumauer der Edertalsperre aus Kaiserzeiten. Wir fuhren zur Westseite, stellten die Motorräder ab und liefen ein kleines Stück bis zur Mauer. Sie wurde 1908 - 1914 gebaut und diente der Wasserzuführung für die Weser und den Mittellandkanal, wurde im 2. Weltkrieg stark beschädigt und erst später wieder aufgebaut.

Übrigens wurden 3 Dörfer bei der ersten Flutung versenkt. Viele Menschen verloren ihre Heimat. Wenn der See wenig Wasser führt, dann kann man noch Reste der versunkenen Dörfer sehen.

Nun wurde es aber wirklich Zeit, dass wir die Heimreise antraten. Wir machten noch eine kurze Kaffeepause unterwegs (Schlossbrauerei Rheder) und gegen 18 Uhr waren wir dann endlich zu Hause.

Fazit:
Es war eine tolle Motorradtour, wir sind insgesamt 4934 Kilometer gefahren, durch unzählige Tunnel, Kurven und Serpentinen, 6 x mit einer Fähre, wir hatten nur einen kleinen Kabelbruch am Motorrad, an 37 Tagen schien die Sonne und hatten nur einen heftigen Regentag, und ich habe einige Kilos zugenommen, das Essen war einfach zu gut!  :ppeace

Viele Grüße
Petra (und ich glaube, das war noch nicht unsere letzte Tour...)

Hier kann jetzt auch kommentiert werden, oder weiter im Kommentar-Thread ;D


Nachtrag: Und ich wusste, dass ich was vergessen habe, toll fand ich, dass wir uns unterwegs mit so vielen Freunden getroffen haben.

Erhard

  • Global Moderator
  • Kleiner Forendino
  • *****
  • Beiträge: 6262
Antw:Live von unserer Motorradtour nach Griechenland - 2016
« Antwort #199 am: 13 September 2016, 06:24 »
Danke das wir mitreisen durften, es hat viel Spass gemacht.
Fast 5000 Kilometer mit dem Motorrad sind eine stolze Leistung. ~^^
Schön war auch unser Treffen am 'Chiemsee.
Sind schon gespannt, wo Eure nächste Motorrad Reise hingeht.
Nochmals Danke, dass wir dabei sein durften.

 ::***

Angela60

  • Junges Küken
  • **
  • Beiträge: 108
Antw:Live von unserer Motorradtour nach Griechenland - 2016
« Antwort #200 am: 13 September 2016, 09:05 »
Eine super tolle Reise ! Vielen Dank das wir mitreisen durften und durch die Bilder sehr schöne eindrücke gewannen. Mit dem Wetter hatte es auch geklappt.
Vor einer Motoradtour mit knapp 5000 km habe ich riesig Respekt!!!!
Schön das ihr wieder gesund und munter zu Hause gelandet seit. Bin gespannt wo die nächste spannende Tour hin führt.

Viele Grüße Angela

Liebst du das Leben?
Dann vergeude keine Zeit, denn daraus besteht das Leben.
(Benjamin Franklin)

Maxi

  • Mittlerer Forendino
  • *****
  • Beiträge: 24024
  • Ich liebe das Leben
Antw:Live von unserer Motorradtour nach Griechenland - 2016
« Antwort #201 am: 13 September 2016, 14:51 »
Der Schluss war nun aber auch noch sehr schön, wie ja ohnehin die ganze Reise.
Das verkehrte Haus sieht noch lustig aus und euer Hotel sehr hübsch.
Eure Lieben werden sich sehr gefreut haben als ihr wieder heil eingetroffen seid.  :cheerleader

Claudi

  • Kluge Eule
  • *****
  • Beiträge: 2342
  • Ois isy …
Antw:Live von unserer Motorradtour nach Griechenland - 2016
« Antwort #202 am: 14 September 2016, 06:22 »
Ja, eine tolle Reise und  wir waren sogar auch dabei  - vielen Dank für den ausführlichen Bericht samt Bebilderung.

Angela

  • Kluge Eule
  • *****
  • Beiträge: 4567
Antw:Live von unserer Motorradtour nach Griechenland - 2016
« Antwort #203 am: 14 September 2016, 22:50 »
Der Bericht war toll, es hat viel Spass gemacht, fast 5000 km, Wahnsinn !!!! mit Euch fahren zu dürfen, vielen Dank !!!!!