Beiträge von Petra

    Danke Heike, das war eine sehr interessante Sendung. Unglaublich, das es so viele Rückstände (Glyphosat) im Weizen gibt. Es wird Zeit, dass sich was ändert.


    Ich habe ja erst im Juni einen Termin für einen Lebensmittel-Test bekommen, ich bin gespannt, was nun dabei herauskommt. Nach dem Verzehr von manchen Brotsorten habe ich ja immer Probleme.


    Wenn ich jedoch den Pizzateig selber mache, den Teig lasse ich mehrere Stunden gehen, dann merke ich nichts. Es wurde ja gesagt, dass langes "Gehen" also mindestens 4 Stunden hilfreich ist.


    Viele Grüße
    Petra

    und schon wieder wird nichts mit dem Treffen, egal ist halt so, dann beim nächsten Versuch. Vielleicht kommen wir mal wieder nach München, mal schauen, was Corona macht.


    Wir haben jetzt unseren Feldberg-Aufenthalt im April gecancelt und haben einen neuen Termin im Juni :-)

    Wenn ich mir die erste Seite von diesem Thread anschaue, es war Anfang Februar 2020, da dachte noch keiner an Corona und unsere Reisepläne für 2021 waren ausgiebig: Russland, Usbekistan, Costa Rica und und und.


    Wir sollten eigentlich Ende März auf den Azoren gewesen sein, ich habe Bilder geschickt bekommen, die Blauwale sind zur Zeit dort und ich ich hier. ||

    Zur Zeit sind die Azoren kein Risikogebiet, dafür aber Madeira.


    Ich denke, dieses Jahr wird es einfach nichts, was man sicher planen kann, daher werde ich mich für 2021 auch nur noch spontan irgendwohin bewegen. Die Azoren-Buchung konnte ich auf Ende Juli verlegen, aber wer weiß, ob das klappen wird.


    Eine Reise mit Enkeltochter werde ich mir auch für dieses Jahr abschminken, ohne Impfung fahren wir nicht ins Ausland und sie steht ja an der letzten Stelle der Impfberechtigungen. Vielleicht wird es dann was mit einer Städtetour in Deutschland.


    Tja, daher liegen alle Hoffungen auf 2022. >$

    Es ist geschafft, wir haben Idensen erreicht. Dies war nun die südliche Route von Minden nach Idensen. Rund 85 Kilometer sind wir gelaufen. Letztes Jahr als die Coronazeit anfing, haben wir die Tour begonnen und nach einem Jahr ist Corona immer noch nicht verschwunden.


    Egal, es lässt sich nicht ändern. Sollte das Wetter am Sonntag trocken sein, dann beginnen wir den Rückweg, den gehen wir dann auf der nördlichen Route zurück nach MInden. Ich werde weiter berichten.


    Viele Grüße
    Petra





    Heute gab es wieder einen Salat mit gebratenen Gemüse, dieses Mal habe ich Feldsalat, Tomaten und Paprika genommen. Braune Pilze wurden mit einer Zwiebel und veganen Filet-Stückchen Italian Style Hähnchen-Art (von Garden Gourmet) gebraten und über den Salat gegeben. Die Sauce dazu habe ich mit Kräutern, Salz und Pfeffer, Essig und Leinöl gemacht. Richtig lecker!


    vom 18.09.2012

    Und ich bin in den USA fündig geworden: genau ein Kofferset wie ich es mir gewünscht habe von Ricardo Koffer Sausalito Superlight: 3 Koffer mit jeweils 4 Rollen, eine Reisetasche passend dazu, leicht und erweiterbar, auffallend, was will ich mehr. Klar ich habe erst überlegt, aber er reicht ganz bestimmt wieder für die nächsten 10 Jahre...




    Ich bin gerade über diesen alten Thread gestolpert. Leider funktionieren viele der Links nicht mehr. Egal, aber ich sage nur, 9 Jahre haben die Koffer mittlerweile auf dem Buckel und das 10. Jahr schaffen sie auch noch!


    Viele Grüße
    Petra