Beiträge von kiki

    Als Kaffeefahrt lohnt es sich bei deiner Distanz wirklich nicht.

    Für mich ist es immer ein netter Ausflug, manchmal wird es dann auch Bad Zwischenahn oder Leer.

    Ich war 4 Std unterwegs. Allerdings dauert es immer länger wenn man fotografiert und in den Läden stöbert.

    Wenn man nur durch die kleine Innenstadt schlendert und sich kurz mit Kaffee und Kuchen begnügt, reicht auch die halbe Zeit. So groß ist es nicht.

    Ein weiters auffälliges Gebäude in der Altstadt ist das Graf Anton Günther Haus.

    Für eine norddeutsche Stadt gibt es in Oldenburg erstaunlich wenig Backstein zum Gucken.

    Da fallen solche Gebäude erst recht auf.



    Meine Lieblingsgasse.

    Vorne im Appeltje gibt es guten Kaffee und leckeren hausgemachten Kuchen.

    Heute gönnte ich mit Bananenkuchen mit Sahne-Mascarpone Haube und salted caramel. :mrgreen



    Mein Spaziergang endete wieder im Hafen. Es wird ja früh dunkel in diesen Tagen.

    Kalt war es natürlich auch. Das Ols hieß früher "Schwan", so habe ich die Kneipe kennengelernt.

    Hier kann man im Sommer schön am Hafenufer sitzen und Bierchen schlürfen.

    Beim nächsten Besuch wird da hoffentlich schon eine Möglichkeit vorhanden sein.




    Das soll es vorerst aus Oldenburg gewesen sein.

    Wer rein zufällig mal in der Nähe ist, kann sich ja überlegen ob es einen Besuch wert ist.

    Ich gehe hier ab und zu shoppen. Vielleicht nehme ich beim nächsten Mal wieder die Kamera mit.


    LG kiki

    Unweit von Rathaus und Lamberti steht auch das Oldenburger Schloß.

    Heute ein Museum für Kunst und Kulturgeschichte im Oldenburger Raum.

    Beim nächsten Besuch gehe ich dann auch mal rein. Heute hatte ich keine Zeit und keine Lust. ;)



    Daneben befindet sich im Prinzenpalais die Galerie der neuen Meister. Kunst aus dem 19. und 20. jahrhundert.



    Zum Schloß gehört natürlich auch ein Garten.

    Direkt an der Altstadt kann man sich hier vom anstrengenden Shopping erholen.

    Tretbootverleih wird in den Sommermonaten angeboten. Ein Besuchermagnet ist die Rhododendronblüte.

    Die Oldenburger Exemplare gehören zu den ältesten in Deutschland.

    Auch die Gebäude im Park sind noch aus der Zeit, als der Garten angelegt wurde.





    Rund um den Park gibt es einige imposante Villen zu bestaunen. Wer etwas mehr Zeit mitbringt, kann sich diesbezüglich gerne mal im Dobbenviertel umschauen.



    Zurück in Richtung Altstadt fällt einem dann der alte Pulverturm auf.

    An dieser Stelle befand sich früher die Oldenburger Stadtbefestigung.


    Direkt am Rathaus befindet sich der Marktplatz.

    Hier findet täglich ein kleiner Wochenmarkt statt.

    Im Winter befindet sich dort der St. Lamberti Weihnachtsmarkt.



    Diese Bronzeplastik vor dem Rathaus nennt sich "Gegenwart".



    Rund um den Marktplatz wird auch für ausreichend Gastronomie gesorgt.



    Die dazugehörige Lamberti-Kirche, die dem Markt seinen Namen gab.

    Heute das höchste Gebäude der Stadt.


    Heute war die kiki mal kurz auf der Pirsch.

    Oldenburg ist nicht weit von HB entfernt, mit dem Zug dauert es gerade mal 30min.

    Ich mag das Städtchen sehr gerne, schöne kleine Altstadt mit Shoppingmeile, dazu viele schöne Altbauten zum gucken.

    Also will ich heute etwas von meinem Spaziergang hier zeigen.


    Vom Bahnhof ist es nicht weit zur Altstadt.

    Auf dem Weg kommt man als erstes an dem kleinen Stadthafen vorbei, der heute nur noch für Freizeitschiffe genutzt wird.



    In der Altstadt findet man einige auffällige Bauwerke.

    Der Lappan war im Mittelalter ein ein Pflegeheim für Alte und Kranke. Der dazugehörige Backsteinturm galt damals als erster Kirchturm der Stadt.

    Ich besch... zu fotografieren, also gibt es nur einen Ausschnitt.



    Direkt gegenüber vom Rathaus fällt einem sofort das Degodehaus auf.

    Auffällig verziert gilt es als das letzte Patrizierhaus der Stadt.





    Auch das Rathaus kann sich blicken lassen.

    Es gab 2 Vorgängerbauten, die über die Jahre dann zu klein geworden waren.

    Das jetzige wurde 1888 erbaut und passt natürlich nicht komplett auf den Sensor...


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!