Zigaretten

  • Eben habe ich einen Artikel im Spiegel gelesen:


    Zigaretten sind Massenvernichtungswaffen und kaum einer schert sich drum. In diesem Jahr sind schon mehr als 7 x so viele Menschen am Tabakkonsum (aktive und auch passive Raucher) gestorben als während der Pandemie., so wurde es im im neuen Tabakatlas, den das Deutsche Krebsforschungszentrum am Dienstag veröffentlicht hat, geschrieben.


    Es scheint, dass die Tabaklobby zu viel Einfluss in D hat. Ich habe früher gerne geraucht, fast jede Zigarette mit Genuss. Dennoch bin ich froh, dass ich es geschafft habe, davon loszukommen. Das ist immerhin schon 15 Jahre her!


    Es lohnt sich in jedem Fall. ;-)


    Todeszahlen zum Tabakonsum Zigaretten sind Massenvernichtungs-Waffen

    Ein Kommentar von Claus Hecking

    127.000 Menschen sterben in Deutschland jährlich an den Folgen des Rauchens – das ist mehr als jeder achte Todesfall. Warum nur haben wir uns an diese Zahlen gewöhnt?


    Viele Grüße
    Petra

  • Ja, leider kenne ich auch jemand, der Aufgrund des Rauchens an Lungenkrebs erkrankt ist. Für mich ein Weckruf und ich finde das sollte für mehr Menschen einer sein. Rauchen ist einfach nicht gut und ich finde es wird leider auch total unterschätzt. :(