Suche Druckerempfehlung - gelöst HP Deskjet 4110 Multifunktionsdrucker

  • Hallo,

    nachdem ich nun einen neuen Router habe, gibt es Probleme mit dem Drucker. Das hatte ich schon erwartet, denn unser Drucker ist ein Uralt-Gerät.

    Ich habe einen HP Photosmart Premium Fax e-All-in-One-Druckerserie - C410, schon lange gibt es keinen vernünftigen Treiber und bei HP ist er auch nicht mehr gelistet.Per USB-Kabel kann ich natürlich noch drucken, aber über W-Lan geht es nicht. Es lässt sich nichts mehr einstellen.


    Nun suche ich einen Drucker, der neben drucken auch scannen und kopieren kann. Vor allem möchte ich keinen "Tintenvertrag" (Instant Ink) abschließen.


    Ich drucke ganz selten etwas, aber Friedrich arbeitet ja ab und zu von zu Hause und er druckt dann meist auch einiges. Es darf auch kein Laserdrucker sein und ich wollte nicht mehr als 300 € ausgeben.


    Vielleicht hat ja jemand einen Tipp.


    VIele Grüße
    Petra

  • Dann bitte ich Dich um die Daten + Deine Zufriedenheit mit dem neuen Allrounder!


    Ich hab einen Epson Scanner, ca. 10 Jahre und einen Kyocera SW-Drucker, ohne Kopierfunktion, ca. 8 Jahre alt.


    Scans pro Monat ca. 50, gedruckte Seiten ca. 200 (Arbeit + Vereinsarbeit).


    Eine Kopierfunktion würde 48 der 50 Scans überflüssig machen.

  • Gerne Angelika, heute habe ich den neuen Drucker gekauft. Ich habe in vor Ort in unserem Expert-Laden in Stadthagen gekauft, Bewusst habe ich auf den Online-Kauf verzichtet. Ich wollte mir die gängigen Drucker anschauen und auch nachfragen können.


    Gekauft habe ich den


    HP DeskJet Plus 4110 Multifunktionsdrucker Preis 89 €


    Er macht alles das, was wir brauchen, drucken, scannen und kopieren und natürlich auch W-Lanfähig. Auf das HP Instant Ink Angebot haben wir verzichtet. Es gibt 2 Patronen, einmal schwarz und die andere für farbig. Kostenpunkt um die 10-11 €


    Es gab auch ähnliche Drucker von Canon und Epson, aber da wir HP-Laptops haben und auch der Vorgänger-Drucker ein HP war, habe ich mich für diesen entschieden.


    Das Einrichten und die Verbindung mit dem Netzwerk geht relativ einfach, ich habe ein wenig gesucht, wo ich das Papier einlegen muss und die Patronen lassen sich gut einsetzen. Der Drucker hat auch eine Einzugsfunktion, wenn man kopieren will, man kann die Vorlagen auch auf die Glasplatte legen.


    Zum Scannen benutze ich die HP-Smart-App, auch am Laptop, das geht prima.


    Bevor ich den Drucker auf den Laptops eingerichtet habe, habe ich erst einmal alle alten Druckereinrichtungen gelöscht.


    Auch die Verbindung mit dem Smartphone. klappt gut. Wir sind zufrieden.


    Auch wir drucken nicht viel. Ich mal ab und zu eine Rechnung oder so, Friedrich braucht ihn ab und zu, wenn er am Abend noch für seine Firma arbeitet. Was ich allerdings häufiger benutze ist die Scan-Funktion und die klappt prima.


    Ich bin froh, dass wir uns jetzt endlich einen Drucker geholt haben, der auch zu unseren Laptops passt. Mit dem alten Drucker konnten wir nicht kopieren, das hat uns gefehlt.


    Viele Grüße
    Petra






  • Petra

    Hat den Titel des Themas von „Suche Druckerempfehlung“ zu „Suche Druckerempfehlung - gelöst HP Deskjet 4110 Multifunktionsdrucker“ geändert.