USA mit der EC-Karte (Maestro) Geld abheben

  • Warum ich ausgerechnet mit der EC-Karte und dem Majestro-Zeichen in den Staaten Geld abheben wollte, ich weiß es nicht.


    Wir waren in Buffalo am Flughafen und ich wollte gerne einige amrikanische Dollar in der Tasche haben, kanadische hatte ich noch genug übrig. Der erste Automat mit dem Maestro-Zeichen nahm meine PIN an, aber er spuckte kein Geld raus. Das ist mir immer suspekt. Bitte wenden Sie sich an Ihre Bank, oder so ähnlich wurde mir angezeigt.


    Hinter mir standen schon andere Kunden und dann werde ich immer nervös. Ich nahm meine Karte aus dem Automaten und bekam eine Quittung mit 0 Dollar. Dann ging ich zum nächsten Automaten. Hier wurde gesagt, dass es hohe Gebühren kostet. Mir war das jetzt egal, ich wollte wissen, ob es klappt. Ja, es hat geklappt und eben habe ich auf meinen Kontoauszügen gesehen, dass
    a) 3 USD plus b) 7,50 € Fremdgebühren von meinem Konto abgebucht wurden. }a


    Das ist doch Wucher! Nee, so nicht, das nächste Mal nicht mehr mit der EC-Karte! Meine Kreditkarte macht es umsonst! :Kopffass:


    Viele Grüße
    Petra

  • Hach, das kommt mir doch bekannt vor. Das Problem hatten wir doch auch in Kalifornien - bei den Wuchergebühren haben wir dann allerdings Abstand genommen Geld zu holen. Bei den Banken bekamen wir dann ja auch keines, weil man fürs Geldumtauschen ein Konto vorweisen musste. Ich glaube, im Urlaub ist es einfach Geld zu wechseln als in den USA. Geld haben wir dann schließlich bei der Citi-Bank bekommen, die ich normalerweise meide.... aber in diesem Fall war es die Rettung

  • Ich nehme dieses Thema noch einmal auf. :-)


    Als wir jetzt in Seattle waren, wollten wir Euros in Dollar umtauschen. Wir sind zur Wells Fago Bank gegangen und sie haben ohne Probleme deutsches Geld eingetauscht. Wir brauchten dazu kein Konto vorweisen. Die Gebühren haben 5 USD betragen, das ist ok. Wir mussten uns allerdings ausweisen.


    Dann habe ich nachgefragt, sie hätten mir auch an Hand meiner Kreditkarte Dollar gegeben, ohne PIN-Nummer, also nur Kreditkarte und Ausweis. Das ist gut zu wissen, weil ich meist die PIN-Nummer nicht weiß.


    Viele Grüße
    Petra