Hausschuhe stricken und Filzen - 44. Paar in Braun-Rot-Ocker - Größe 39/41

  • Wie schön, wenn man auf einmal viel Zeit hat, wie jetzt während der Corona-Krise. Vieles, was man eigentlich vorhatte, geht nicht mehr, daher muss man sich einfach wieder Dinge suchen, womit man sich beschäftigen kann.

    Stricken geht immer. :::stricken

    Ich wurde gefragt, ob ich nicht für eine ältere Dame ein paar Puschen stricken könnte, klar kann ich das und habe das auch gemacht! Hier sind sie:


    An Material:

    Filzwolle in Braun und Rot und Ocker, 1 Rundstricknadel und ein Nadelspiel in Größe 8


    18 Maschen in braun und 14 Maschen in ocker auf der Rundstricknadel anschlagen. Insgesamt 31 Reihen glatt rechts stricken (1 Reihe rechts, 1 Reihe links). Beim Übergang der Farben die Fäden jeweils miteinander verkreuzen.


    Nun die nächste Reihe ganz in ocker stricken und alle Maschen auf das Nadelspiel verteilen. Jeweils 2 Maschen vorne zunehmen.(1. Nadel nach 1. Masche und 4. Nadel vor der letzten Masche) Ab nun wird in Runden gestrickt. In der hinteren Mitte, also 3. Nadel mit der Farbe rot beginnen und 6 Reihen rechts stricken.


    Die nächsten Runden habe ich wie folgt gestrickt:

    1 Runde Braun

    1 Runde Ocker

    1 Runde Braun

    2 Runden Rot


    Dieses Muster insgesamt 4 x stricken. Bis zur Spitze sollten nun insgesamt 26 Reihen in Runden getrickt sein.


    Nun wird die Spitze gestrickt und zwar in Rot. Die ersten beiden Maschen auf jeder Nadel werden zusammengestrickt bis nur noch 2 auf jeder Nadel übrig sind. Den Faden abschneiden und durch die 8 Maschen ziehen und von innen vernähen.


    Nun noch die hintere Naht schließen und alle weiteren Fäden vernähen. Ich habe noch ein paar kleine Verzierungen aufgestickt. Den zweiten Puschen gegengleich stricken.


    Mit drei Tennisbällen in der Waschmaschine mit einem halben Becher Vollwaschmittel und Normalprogramm bei 40°C waschen.

    Nach dem Waschen in Form ziehen und trocknen lassen.


    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Wenn man sich zum Beispiel beim Zählen vertan hat, oder nicht rechnen kann:Kopffass:, dann passiert es, wie bei mir jetzt, dass die Puschen nach dem Waschen nicht passen. Wenn sie zu groß sind, dann ist das kein Problem, man kann sie einfach noch einmal waschen. Mit Glück passen sie dann. Ich hatte Glück, nun passen sie!


    Sind sie jedoch zu klein geraten, dann hilft nur eins. Man verschenkt sie dann an jemanden mit der passenden Größe. :ggibmir5