kiki in Georgien 2015

  • Moin Moin
    Ich bin eigentlich ganz gut aus dem Bett gekommen. Es ist noch recht kühl, ich sitze im Garten und kann die Berge sehen. Das daumendrücken hat also funktioniert. ~^^
    @ Petra: ich wünsch Dir eine gute Reise, komm gut an. Wirst uns ja sicherlich auf dem laufenden halten. :ccool
    Bis später
    Kiki

  • Moin Moin
    Ich will auch so einen Platz im Flieger....
    Wahrscheinlich schlummert Petra schon ganz entspannt, während ich jetzt hier vorbei schaue. Je älter ich werde, desto mehr graut mir von Langstreckenflügen, bin meist völlig kaputt bei Ankunft.
    Obwohl, so ganz alt werde ich heute auch nicht mehr. War in den Bergen und hab ein ganz schnuckeliges Dorf besichtigt. Das liegt zwar nur 50km von meinem jetzigen Aufenthaltsort entfernt, aber die Buckelpiste mit ihren endlosen Serpentinen hatte es in sich. Bin ziemlich durchgeschüttelt worden...und eine Strecke benötigte fast 3 Std. Das sitzt mir jetzt doch etwas in den Knochen. Hat sich aber gelohnt. Auf den Wodka verzichte ich heute aber!
    LG kiki

  • kiki, wie hast Du denn diesen 3-D-Effekt hinbekommen; die Bilder sind klasse!
    Und die Bettwäsche ;D


    Petra, jetzt verstehe ich den Sinn Deiner Diät! In Erwartung der BC. :kkorken
    Komm gut an - lebt das Hündchen noch?

  • Laß dich im Konzert etwas ablenken Maxi. Langsam wird auch die Zeit bei Dir etwas knapp. Wenn es bis Mitte nächster Woche nicht besser wird, würde ich an Deiner Stelle den Urlaub absagen. Das klingt hart, aber entzündliche Knochen brauchen lange Regeneration, es nützt nix, wenn spätestens im Urlaub die Schmerzen wieder auftreten. Klingt schlimm, ich weiß, aber es liest sich für mich so, als würdest Du dich tüchtig quälen.
    Ich bin auch ganz geschafft vom Wandern. Bin zum Gletscher gelaufen. 12km Strecke gesamt, kurz vorm Gletscher kam das Geröllfeld. War echt nicht einfach so über die Steinbrocken zu klettern, ich hab mit sowas auch überhaupt keine Erfahrung, aber es ging zum Glück unfallfrei. Muß das aber nicht jeden Tag machen...
    Ich wünsch allen ein schönes Wochenende, morgen steht bei mir wieder ein Ortswechsel an.
    Bis denne kiki

  • kiki, die letzten Bilder könnten auch aus Bhutan sein.
    25.9.: Da hast Du ja noch jede Menge Zeit :,.)




    Dann grüße ich mal schnell nach Georgien, D-A-CH und nach Peru :,.) (oder habe ich ein Land vergessen?)


    Franngen - mir sinn was bsonders ;)


    Schönes Bild von Cloe und Dir <$§$

  • Moin Moin
    @ Heike: hört sich an, als wäre bei Dir ein Infekt im Anmarsch. Hast Du vielleicht Zink- und Magnesiumbrause im Haus? Das stützt das Immunsystem.
    Ich will Maxi nicht von ihrer Reise abhalten, um Himmels Willen! Nur hört es sich für mich sehr nach Quälerei an.
    Ja, ich hab noch 2 Wochen Zeit, aber es gibt auch wirklich viel zu gucken. Man muß auch bedenken, daß einige Tage auch für Ortswechsel drauf gehen. So wie heute. Ich hab dann anschließend auch keine Lust, sofort mit "Programm" zu starten, sondern bummel den Rest des Tages.
    Die Wanderung von gestern hat mir 2 Blasen an den Fersen spendiert. Ich dachte ich hätte die Schuhe auf Rügen eingelaufen. Aber egal, vom Wandern hab ich erst einmal genug.
    Euch allen einen guten Start in den Tag
    Kiki

  • Moin Moin!
    Bin gut an meiner nächsten Station angekommen. Wohne in einen sehr schönen Gästehaus mit sehr liebevollen Gastgebern. In Georgien sind die Wege eigentlich sehr kurz, daß heißt aber noch lange nicht, daß es dann auch schneller geht. Saß von morgens 8:00 bis 15:00 im Bus. Immer wieder stoppte die Marschrutki und die Menschen stapelten sich im Innenraum. Egal, ich bin eben nur ein wenig zum Markt geschlendert und hab mich mit Melone und Bier eingedeckt. Das Bier stellt mein aufmerksamer Gastgeber selbstverständlich für mich kalt ~^^
    War auch fleißig und habe Klamotten gewaschen. Das Haus hat einen tollen Balkon und die Hollywoodschaukel ist meine :exxclaim
    Heute gibt es auch einen Selfie dazu {a
    LG kiki

  • Die Busse... naja, es passen so ca. 17 Leute rein. Die typischen Kleinbusse halt. Das Problem ist meistens das Gepäck... {a
    Dazu noch etwas rüdes Fahrverhalten auf teilweise schlechten Straßen, aber da muß man dann durch.
    Ich hab tatsächlich eine Marschrutki fotografiert. Heute regnete es sehr stark, da konnten sie das Gepäck nicht auf dem Dach stapeln. Das war ein Gebastel....
    Wieso ist mein Selfie quer? Was muß ich da machen?

  • Kann man nix machen, ist halt Technik :ttwisted
    Maxi, da hattest Du ja wieder einen schönen Tag. Nach den Bergen bin ich jetzt auch wieder in der Hitze angekommen. Meine Jacke hab ich jetzt ganz unten im Rucksack versenkt und hol die auch bis Abreise nicht mehr raus.
    Hier kommt gerade ein Gewitter runter und es kühlt sich ein wenig ab. Sitze in meiner Schaukel und genieße den Abend. Das Bier ist auch wieder sehr lecker. Ein Kollege von mir sammelt Bieretiketten. Da ich ein netter Mensch bin, probier ich auch ganz fleißig und bring ihm viele Etiketten mit. Letztes Jahr Jordanien war da ja eher entäuschend... {a

  • Moin Moin!
    Was gibt es in Maine zu shoppen?
    Hier ist es wieder über 30C. Sitze wie gelähmt in meiner Hollywoodschaukel. Nach dem Sightseeing bin ich noch über'n Bazar und hab 2 Gewürzmischungen gekauft. Die haben echt leckere Sorten hier. Ansonsten war ich heute bei einem Felsenkloster der besonderen Art. Dort oben wohnt ein einziger Mönch. Ab und zu kommt er aber mal runter und die restliche Zeit wird er über einen Flaschenzug versorgt. Der Ort hier gefällt mir ausgesprochen gut, leider muß ich heute Abend wieder packen. Aber gut, so ist das halt auf Reisen.

  • Moin Moin
    nach 4 Std Fahrt hab ich meine nächste Station erreicht. Würde schon mit Taxi erwartet, ich hatte das Zimmer gestern vorgebucht und sie wußten wann ich ankommen werde. Hier hab ich das erste Mal ein Zimmer mit eigenem Bad. Echter Luxus! {a
    Einen Aufenthalsraum mit Kühlschrank hab ich auch schon entdeckt.... :exxclaim
    Nun werd ich mich erst einmal umschauen. Bazar wurde vom Taxi aus schon geordet.
    @ Beate: es ist immer schön wenn man ohne Zwang einfach drauflos reisen kann. Ich mach in den 3 Wochen schon echt wenig, weil ich von Haus aus zu der trägeren Sorte gehöre. Hier könnte ich auch wieder verweilen, aber übermorgen will ich noch in den Süden bevor es dann nach Tiflis zurück geht.
    Mich nervt halt immer das packen. Hab zwar nicht viel dabei, aber auch das will verstaut werden.
    @ Heike: guten Flug, laß doch auch von Dir hören
    @ Maxi: toi toi toi beim Spezialisten ~^^

  • Heike, wie viele Bauchtaschen hast du denn mittlerweile? ;)
    Maxi, das hört sich doch super an. Auf einen Zeckenbiss wär ich nie gekommen, hast Du davon denn nichts gemerkt?
    Ich bin zur Zeit in einem Ort namens Akhaltsikhe. Ich hoffe der Link funktioniert.
    https://www.google.de/maps/pla…:0x177cd54d58eb951b?hl=de
    Ist ein schönes kleines Städchen, das macht die Orientierung leicht. Bin wohl so ca. 18km von der türkischen Grenze entfernt.
    War vorhin auf Besichtigung einer alten Festung, morgen geht es nach Vardzia, einer alten Höhlenstadt. Muß nur noch klären wann die Marschrutki fährt.
    Das erste Bild ist übrigens der Eingang zu meinem Hotel. Überall hängt Wein und man kann die Trauben futtern. Einfach herrlich.

  • Im Grunde genommen beherrsche ich nicht einmal richtiges Deutsch. {a
    Jetzt mal im Ernst, hier geht vieles mit Englisch, zumindest dort, wo es für den Touristen wichtig ist.
    Ein paar Brocken Russisch ist gut für die Straße, immer wenn es in meiner Umgebung "at kuda" hallt, weiß ich, daß meine Person gemeint ist. Es heißt einfach " woher kommst du?" "Germania" ist dann die Antwort. Russisch zählen kann von Vorteil sein, ebenso ein wenig Höflichkeitwörter. Das ist allerdings keine Grundvoraussetzung für einen Georgienurlaub.
    Ich bin überhaupt kein Sprachwunder, man schlägt sich halt so durch... {a

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!