Schildkröten - niemals langweilig!

  • Ja, wir vier Schildkröten haben ein großes Frühbeet, in dem man wunderbar schlafen könnte - aber es ist doch viel kuscheliger unter der kleinen Steinplatte... auch wenn man sich stapeln muss


  • Angelika hatte neulich ja mal gefragt, wie eigentlich das Schildkörtenterrarium zwischenzeitlich wieder aussieht - es war ja durch den Neubau der Regenwassersielanlage vollständig zerstört worden. Also so sieht es aus





    petra-kaiser.de/forum/core/attachment/171390/



    Im Frühjahr Spätherbst und Frühjahr hatte ich jede Menge Löwenzahn eingepflanzt - davon war in nullkommanichts nichts mehr da und die Pflanzen haben sich auch nicht mehr erholt. Wir hatten einen Wachholder zum Untzerkrabbeln im letzten Sommer gepflanzt - der wurde so intensiv genutzt, dass er drohte einzugehen. Ich habe ihn jetzt rausgenommen, damit er sich erholen kann, und zwei neue gekauft. Einer ist bereits gepfanzt, der zweit noch nicht,


    Und der Bereich wird jetzt überwacht

  • Ja,. das ist alles nicht so einfach... wir werden auf jeden Fall erst einmal ein anständiges Brutgerät anschaffen - kostet halt mal wieder etwas mehr, aber falls was befruchtet ist, muss das dann wohl sein. Unser Dicker ist ja ständig dabei zu versuchen, die Damen zu besteigen - vielleicht wird das irgendwann mal was, wobei wir dann ja noch das Problem mit den Ämtern haben...

  • Ich hatte verschieden Futterpflanzensamen bestellt und ausgesät, unter anderem Klee. Heute habe ich mal den Klee ins Terrarium gepflanzt - es hat ca 10 Minuten gedauert, da war er entdeckt - und damit auch zunichte gemacht


    Ich hatte noch nicht einmal Zeit, den Klee im Terrarium zu fotografieren...


    Unser Männchen gibt nicht auf...



    Leo, oder Nr 4., möchte aber noch mehr fressen und keinen Sex...

    Dabei will er doch nur schmusen


    oder vielleicht ein wenig mehr...

  • Nun haben wir einen größeren Kühlschrank für die Schildkröteneinlagerung und heute gingen die beiden Damen in den Kühlschrank. Der Dicke, das Männchen, folgt morgen. Und ich denke, die kleine kommt dann - ich habe sie alle gewogen und bin ein wenig irritiert - zum ersten Mal wiegen die drei größeren Kröten ein klein wenig weniger als nach der Winterruhe Anfang 2020 - das hatten wir noch nie.es sind ca 30-50 gr Unterschied und sie haben in den eltzten 2 Wochen, wo wir sie ins Innenterrarium gepackt haben, auch nicht mehr viel zu fressen bekommen - aber wie gesagt, das ist irritierend. Sie hatten immer reichlich fressen und haben auch reichlich gefressen... ich glaube, wie werden im nächste Jahr öfter mal wiegen.