11292022Di
Last updateMo, 31 Okt 2022 9am

Petra Kaisers Forum

Wichtige Tipps für eine gesunde Ernährung

Tomaten-Bohnengemüse

Wer möchte sich nicht fit fühlen und vor Energie sprühen? Mit einer gesunden Ernährung ist das auf jeden Fall möglich. Zudem ist es auch gar nicht so schwer umzusetzen.

Den Satz „Du bist, was du isst“ kennt vermutlich jeder. Das Wichtigste ist jedoch, dass dieser Satz stimmt. Nicht nur die Figur dankt es einem, wenn man sich gesund ernährt, ebenso wirkt sich die Ernährung auf die Stimmung aus und das sogar positiv. Wer folgende Tipps für eine gesunde Ernährung berücksichtigt, wird sein Leben noch mehr genießen können.

Apfel

Einfach und lecker – gesunde Ernährung muss nicht kompliziert sein
Nicht selten wird die gesunde Ernährung mit negativen Gefühlen in Verbindung gebracht. Doch eine gesunde Ernährung muss nicht immer mit Verboten oder schlechter Laune einhergehen. Achtet man auf eine gesunde Ernährung, können folgende Lebensmittel ohne schlechtes Gewissen gegessen werden: Vollwertige Produkte wie Vollkornmehl, Naturreis, Obst und Gemüse, Vollkornnudeln, Linsen, gesunde Fette und eiweißhaltige Produkte.

Manuka Honig kann außerdem eine gesunde Ernährung unterstützen, denn es wirkt antiseptisch, antioxidativ und wundheilend. Damit alle Nährstoffe und Vitamine im Gemüse erhalten bleiben, sollte es schonend gegart werden. Salat sollte bei einer gesunden Ernährung am besten ohne Dressing verzehrt werden. Ein wenig Essig oder Olivenöl können den Salat trotzdem zu einer leckeren Mahlzeit machen. Für den kleinen Hunger zwischendurch, können eine Handvoll Nüsse oder auch ein Stück Obst gegessen werden.

Bohnensalat

Kohlenhydrate und Fett sind wichtig
Wer jetzt denkt, dass man auf Kohlenhydrate und Fett bei einer gesunden Ernährung verzichten muss, der hat sich gewaltig getäuscht. Vielmehr helfen Kohlenhydrate und Fette dem Körper beim Abnehmen und Muskelaufbau. Allerdings muss man darauf achten, dass Kohlenhydrate lediglich in vollwertiger Form gegessen werden sollten. Eine vollwertige Form der Kohlenhydrate findet man zum Beispiel in Süßkartoffeln, Vollkornmehl, Quinoa, Hirse oder Naturreis.

Kartoffelsalat

Ebenso ist es wichtig, dass man alles in Maßen verspeist. Hält man sich daran, können sogar Kohlenhydrate und Fette noch am Abend gegessen werden. Neben dem Essen von gesunden Lebensmitteln sollte man selbstverständlich auch ausreichend Wasser trinken. Zwei bis drei Liter Wasser am Tag sind genug, um seinen Körper mit ausreichend Flüssigkeit zu versorgen. Säfte mit viel Zucker oder Softdrinks eignen sich eher weniger.

Wer spendet? »

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können Ihre Cookie-Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie auf den Button "Cookie" klicken.