11172018Sa
Last updateDi, 13 Nov 2018 11am

Petra Kaisers Forum

Würzige Tomatentarte - schmeckt warm und kalt

Zutaten für 8 Stücke:
Teig:
200 g fein gemahlenes Weizenvollkornmehl , 200 g gemahlene Haselnüsse, Salz, 175 g Butter, 1 Ei
Belag:
300 g Zwiebeln, 3 EL Sonnenblumenöl, 750 g feste Tomaten, 120 g Bergkäse, Fett für die Form , 200 ml Sahne, 2 Eier, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:
1. Zutaten für den Teig mit den Knethaken der Küchenmaschine gründlich vermischen. So viel kaltes Wasser zugeben, bis ein fester Teig entsteht. In Folie gewickelt eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
2. Inzwischen Zwiebeln schälen, würfeln und im Sonnenblumenöl glasig dünsten. Tomaten waschen, Stielansätze rausschneiden und in dünnere Scheiben schneiden. Käse reiben.
3. Backofen auf 200 °C vorheizen (Umluft 180 °C). Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, eine gefettete Tarteform (Ø 28 cm) damit auslegen und Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen. Abgekühlte Zwiebeln auf dem Teigboden verteilen und den Käse darüber streuen. Tomatenscheiben vom Rand beginnend dachziegelartig einschichten. Sahne und Eier miteinander verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und gleichmäßig über die Tomatenscheiben gießen. Im vorgeheizten Ofen etwa 35 Minuten backen.
Tipp zum Fetteinsparen: Ersetzen Sie einen Teil der Sahne durch fettarme Milch.
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten + 35 Minuten Backzeit + 1 Stunde Teigruhe
Pro Stück: ca. 668 kcal (54 g Fett)

 

  • Reiseberichte

  • Rezepte

  • Latest News

Hilfe für Kinder »

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok