01252020Sa
Last updateMo, 23 Dez 2019 9pm

Petra Kaisers Forum

Weihnachtsmenü Nr. 20

Zucchini Sojapfanne

Weihnachts-Menü Nr. 20 (alle Zutaten für 4 Personen)
Karibische Tomatensuppe - Zucchini-Soja-Pfanne mit Quinoa scharf gewürzt - Blue-Cheese-Birnen


Karibische Tomatensuppe
Zutaten für 4 Portionen:

30 g frischer Ingwer, 125 g Zwiebeln, 1 rote Chilischote, 1 kg Tomaten (oder eine Dose Tomaten 800 g ), 2 EL scharfes Currypulver, 400 ml ungesüßte Kokosmilch, 400 ml Gemüsebrühe, 1 Bund   Koriandergrün, 4 Frühlingszwiebeln, Kokos-Chips, Öl, Salz, Pfeffer

Zubereitung:
1.   Den Ingwer schälen und hacken. Die Zwiebeln fein würfeln. Die Chilischote entkernen und hacken. Alles in 2 EL Olivenöl 2-3 Minuten andünsten. Die Tomaten grob zerkleinern und dazu geben. Weiter 4 Minuten dünsten.
2.   Das Currypulver dazugeben und kurz mitdünsten. Kokosmilch und Gemüsebrühe dazugießen. Zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze 30 Minuten kochen
3.   Das Koriandergrün abzupfen und hacken, das Weiße und Hellgrüne von den Frühlingszwiebeln hacken. Mit 3 El Öl verrühren, salzen und pfeffern.
4.   Die Suppe pürieren, durch ein nicht zu feines Sieb geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Korianderöl und einigen leicht gerösteten Kokos-Chips servieren.

 

Zucchini-Soja-Pfanne mit Quinoa scharf gewürzt
Zutaten:
250 g Soja-Stücke getrocknet (z. Beispiel von rinatura), 2 Zucchini, 2 große Zwiebeln, 1 Dose Mais, 1 Glas Sojabohnensprossen, 1 Dose Tomatenmark, 200 g süße Sahne, Oliven-Öl, Salz, Curry, Pfeffer, Cilli-Pfeffer, Paprika rosenscharf, Sojasauce, 1 TL Sabal olek, Rosmarin, 200 g Quinoa

Zubereitung Soja-Pfanne:
Die Soja-Stücke 15 Minuten in heißem Wasser einweichen, abgießen und mit Sojasauce, Pfeffer, Cilli-Pfeffer, Curry und Paprika eine halbe Stunde lang marinieren.

Zucchini-Soja-Pfanne mit Quinoa scharf gewürztDie Zwiebeln abziehen und klein schneiden, die Zucchini ind kleine Stücke schneiden. In einer großen Pfanne Öl erhitzen und die Zwiebeln und Soja-Stückchen kräftig anbraten. Die Zuchhini dazu geben und mit dem Tomatenmark und etwas Wasser ablöschen. Mit den Gewürzen kräftig abschmecken. Die Sahne und die Dose Mais mit Flüssigkeit und die abgetropften Sojabohnensprossen hinzufügen und noch einige Minuten eindicken lassen. Zum Schluss mit einigen Rosmarinnadeln bestreuen.

Zubereitung Quinoa:
200 g Quinoa in der doppelten Menge Wasser/Gemüsebrühe aufkochen und 15 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.
QuinoaQuinoa ist kein Getreide, sonderm ein Gänsefußgewächs, das in den Anden von Südamerika vorkommt. Eiweißreich mit vielen Aminosäuren, reich an Kalzium, Magnesium, Eisen, Zink, B- und E-Vtaminen sollte Quinoa ruhig öfter auf dem Speisepan stehen. Heute findet man Quinoa in jedem gut sortiertem Supermarkt!

Alles in Schüsseln füllen und servieren. Das schmeckt hervorragend und hat sogar unserem nichtvegetarischen Besuch sehr zugesagt!


 

Blue-Cheese-Birnen
Zutaten:
4 Birnen, 50 g Butter, 100g Blue Cheese oder anderen Roquefort, Pfeffer und Zitronensaft

Zubereitung:
Die Birnen durchschneiden, das Kerngehäuse entfernen und 3-5 Minuten mit der flachen Seite nach unten im Backofen oder Mikrowelle mit eingeschaltetem Grill grillen.
Die weiche Butter mit dem Käse vermischen, mit Pfeffer und Zitronensaft würzen.
Die Birnen auf dem Grill umdrehen, die Masse einfüllen und nochmals 3 Minuten grillen.

 

  • Rezepte

  • Latest News

Hilfe für Kinder »

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok