05212018Mo
Last updateSa, 12 Mai 2018 10am

Petra Kaisers Forum

Weihnachtsmenü Nr. 22


Zucchini-Cakes

Weihnachts-Menü Nr. 22 (alle Zutaten für 4/6 Personen)
Gebackener Ziegenkäse mit Pfirsichen - Käse-Kartoffeln - Zucchini Cakes - aus Amerika - Zitrussorbet, leicht und nicht zu süss

Gebackener Ziegenkäse mit Pfirsichen
Zutaten für 4 Personen:
1 Dose (850 ml) halbe Pfirsiche, 1 Rolle (250 g) Ziegenkäse, 2 kleine Zwiebeln, 1/2 Töpfchen Thymian, 2 EL Olivenöl, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer oder Cayennepfeffer, 1/2 Glas Wildpreiselbeeren in Sirup
Zubereitung:
Die Pfirsichhälften abtropfen lassen und in Spalten schneiden. Den Käse in 4 dicke Scheiben schneiden.
Die Pfirsichspalten in 4 ofenfeste Förmchen fächerartig einfüllen und eine Käsescheibe oben auf legen.
Zwiebel abziehen und in dünne Ringe schneiden, Thymian waschen, die Blättchen abzupfen. Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Thymian hinzufügen. Alles incl Öl auf dem Käse verteilen und mit Pfeffer würzen.
Im vorgeheizten Backofen 200 °C (bei Umluft 175°C) ca 20 Minuten goldgelb überbacken. Preislbeeren extra dazu servieren.
Dazu schmeckt knuspriges frisches Baguette-Brot

 

Käse-Kartoffeln
Zutaten für 4 Personen:
1000 g festkochende Kartoffeln, 1/4 Pfund Schweizer Käse, 100 g Holländer (mittelalt), 1 Zweibel, 1 Knoblauchzehe, 30 g Butter oder Margarine, 30 g Mehl, 1/8 l Milch, 3/8 l Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Schnittlauch

Zubereitung:
1. Kartoffeln waschen und zudeckt 20 Minuten in einem Topf mit Wasser kochen lassen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken, Den Käse reiben und mischen.
2. Das Fett in einem Topf zerlassen und die Zwiebel sowie den Knoblauch hinzufügen und glasig dünsten. Das Mehl dazugeben, kurz anschwitzen und mit der Milch under Brühe ablöschen. Einige Minuten köcheln lassen, aufpassen, dass nichts anbrennt! Die Hälfte des Käses in der Mehlschwitze schmelzen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.
3. Die Kartoffeln pellen und mit der Soße in eine Auflaufform füllen, die andere Hälfte des Käses darübergeben und im vorgeheiztem Backofen bei 200° C, Umluft 175° C) ca. 15 Minuten überbacken.
4. Den Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden und über die fertigen Käse-Kartoffeln streuen.
In einer Pfanne etwas Fett zerlassen und mit einem Esslöffel  von der Zucchini-Kartoffelmasse etwas in die Pfanne geben. Ungefähr 10 Minuten von beiden Seiten braten.

 

Zucchini Cakes - aus Amerika
Zutaten:
3 große Kartoffeln, 2 Zucchini, 1 mittelgroße Gemüsezwiebel, 3-4 Eier, 4-5 TL Paniermehl, 1 EL frischen Dill, weißer Pfeffer, Salz, Fett zum Ausbraten

Zubereitung:
Die geschälten Kartoffeln und Zucchini reiben, die Zwiebel schälen und in kleine Würfelchen schneiden, den Dill waschen und hacken.
Die Zwiebel kurz anbraten und mit der geriebenen Kartoffeln und Zucchini vermischen, die Kartoffeln und Zucchini vorher ausdrücken. Eier, Dill und Paniermehl hinzufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
In einer Pfanne etwas Fett zerlassen und mit einem Esslöffel  von der Zucchini-Kartoffelmasse etwas in die Pfanne geben. Ungefähr 10 Minuten von beiden Seiten braten.

 

Zitrussorbet, leicht und nicht zu süss
Zutaten für 6 Personen:

8 Orangen, 4 Zitronen, ca. 70 g Fruchtzucker

Zubereitung:

Früchte auspressen und den Saft in einer Schüssel vermischen, dann ab in die Eismaschine. Wenn keine Eismaschine vorhanden ist, dann sollte man zuhause sein. Die Schüssel für etwa eine Stunde ins Gefrierfach, bis es anfängt zu kristallisieren. Dann rausnehmen und mit einem Schneebesen ordentlich durchschlagen. Diesen Prozess etwa alle 20-30 Minuten wiederholen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

 

  • Reiseberichte

  • Rezepte

  • Latest News

Hilfe für Kinder »