01202022Do
Last updateFr, 07 Jan 2022 7pm

Petra Kaisers Forum

Weihnachtsmenü Nr. 26 - vegan


Griechischer Auflauf

Weihnachts-Menü Nr. 26 - vegan *neu
Bauernsalat - Griechischer Auflauf - Himmlischer Himbeernachtisch

Bauernsalat (diese Menge reicht für 10 Personen, daher entsprechend weniger nehmen)
Zutaten:

6 Tomaten, 1 Salatgurke, 1-2 Zwiebeln, 1 grüne oder gelbe Paprika, 1 rote Paprika, 4 EL Sonnenblumenöl, 1-2 EL Olivenöl, 4 EL Weißweinessig, 1 TL Senf, Salz, Pfeffer, getrockneter, gerebelter Oregano, 100 g Schafkäse, 50 g schwarze Oliven, einige eingelegte Peperoni, ein Salatblatt

Zubereitung:
1. Das Gemüse waschen. Die Tomaten in Spalten (dabei den grünen Stilansatz entfernen), die Gurke und eine Zwiebel in halbe Scheiben und die Paprika in dünne Streifen schneiden. Alles vorsichtig miteinander mischen.
2. Die zweite Zwiebel fein würfeln. Das Sonnenblumenöl mit dem Olivenöl, dem Essig, dem Senf, dem Salz und dem Pfeffer zu einer Salatsauce verrühren. Den Oregano zwischen den Fingern zerreiben und in die Sauce geben. Die Sauce über das Gemüse gießen und den Salat einige Minuten ziehen lassen.
3. Den Salat in eine flache Schüssel füllen, eventuell mit etwas zerriebenem Oregano bestreuen und den Schafkäse darüber zerbröseln. Die Oliven zugeben und den Salat mit Peperoni und mit einem Salatblatt verziert servieren. Hierzu schmeckt Pitabrot.

 

Griechischer Auflauf
Zutaten für 4 Personen:
2 Packungen veganes Mühlen Hack von Rügenwalder Mühle, 1 Dose stückige Kräutertomaten, 15 g Tomatenmark, je 2 kleine Zwiebeln und Knoblauchzehen, 1 Packung Kritharaki (500 g), 3/4 lGemüsebrühe, 50 ml Soja Cuisine (vegane Sahne) , 2 EL Creme Vega (eine vegane Alternative zu Crème fraîche), Salz, Pfeffer, Paprika, Thymian, 2 EL Olivenöl, 200 g bedda Hirte in Salzlake (veganer Fetakäse) oder auch Greek White von Violife

Zubereitung:
1. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und klein schneiden und im heißen Olivenöl andünsten. Das Mühlen Hack hinzugeben und mit den stückigen Tomaten ablöschen. Mit den Gewürzen abschmecken.

2. Nun das Tomatenmark, die Creme Vega und Soja Cuisine unterrühren und die Gemüsebrühe hineingeben.

3. Die Kritharaki ungekocht dazugeben, alles vermischen und in eine Auflaufform füllen. Ich habe auch einige Zweige frischen Thymian mit hineingegeben. Die ganzen Zweige ließen sich dann später besser aus dem Auslauf entfernen. Nun noch den Käse zerbröckeln und über den Auflauf streuen.

4. Im vorgeheizten Backofen Umluft bei 180 Grad rund 30 Minuten backen..

 

Himmlischer Himbeernachtisch
Zutaten:

1 Pakete Tiefkühl-Himbeeren, 1 Beutel kleine Baiser oder mehrere Große Baiser - hier muss man selber ausprobieren, wie viel Baiser man verwenden möchte, 1 Becher (vegane) Schlagsahne und für diese Menge das entsprechende Sahnesteif (vegan)

Zubereitung:
Die Hälfte der angetrauten Himbeeren in eine Auflaufform oder eine Glasschale geben - Glas ist schön, weil der Nachtisch dann noch leckerer aussieht.Die Baiser werden zerbröselt und über die Himbeeren gegeben, bis diese vollständig bedeckt sind. Nun eine Schicht Schlagsahne geschlagen darüber geben. Dann wieder Himbeeren, zerbröselte Baiser,Schlagsahne. Je nach dem, was für eine Form man wählt, gibt es 2 - 3 Schichten. 3 finde ich besser als 2.  Bei 3 wäre es: Himbeeren, Baiser,Schlagsahne u. s. w.
Wer mag, kann nun noch Schokostreusel drüber geben. Dann sollte das Ganze vor dem Servieren 2-3- Stunden im Kühlschrank ruhen.

Super lecker!

 

Weihnachten - Rezepte - Menüs - Silvesterbuffet - Raclette

Vegetarische Weihnachtsrezepte
low fat, vegan, festlich

Rezepte für 32 festliche vegetarische Menüs. Da bleibt kein Wunsch offen. Meine Empfehlung als Nachtisch zu Weihnachten, das Sauerrahndessert, einfach himmlisch! :-)))

vegetarische Rezepte, festliche Menüs

Weihnachtsmenüs - Silvester-Raclette
Silvesterbuffet - Feuerzangenbowle
Fingerfood-Buffet - Schokoladenfondue
Gemüsebrühefondue - Käsefondue

Ein vegetarisches Festmahl? Wir zeigen wie!

Festliche Menüs

Vegetarische Gerichte und diese auch noch zum Fest? Sie halten das für (den) Wahnsinn, ob nun positiv oder negativ? Ein leckeres vegetarisches Festtagsgericht kann so gut sein, dass keiner am Tisch das Fleisch vermissen wird, denn oft treffen eingeschworene Vegetarier auf überzeugte Fleischliebhaber. Ob vegetarische Braten oder fleischlose Frikadellen, diese Rezepte befriedigen jeden Appetit.
Hier weiterlesen!

Wer spendet? »

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können Ihre Cookie-Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie auf den Button "Cookie" klicken.