12132018Do
Last updateDo, 29 Nov 2018 7pm

Petra Kaisers Forum

Kartoffeln-Möhren durcheinander

Kartoffeln-KarottenDieses Rezept stammt aus meiner Kindheit, es war einfach, ging schnell und hat nicht viel gekostet. Auch heute noch essen wir das Gericht immer wieder gerne.

Zutaten für 4 Personen:
ca 8 dicke Möhren, ca. 12 kleine Kartoffeln, 2 Zwiebeln, Butter, etwas Sahne, Salz Pfeffer, Muskatnuss, Petersilie

Zubereitung:
Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden, die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Beides zusammen in einem Topf mit Wasser und 1 TL Salz in ca. 20 Minuten gar kochen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln abziehen und klein schneiden. In einer Pfanne 1 TL Butter auslassen und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze dünsten. Die Petersilie putzen und waschen.

Die Kartoffeln und Möhren abgießen, Butter nach Belieben hinzufügen, mit den Gewürzen gut abschmecken und mit einem Stampfer grob zerkleinern. Nicht pürrieren! Zum Schluss etwas Sahne darunter mischen und auf die Teller verteilen. Mit der Petersilie verzieren.

Meiner Familie hat es gut geschmeckt und es ist im ersten Gang alles aufgegessen worden.

Dazu passt ein Rührei oder eine (Veggie)-Bratwurst.

Dies ist ein altes rheinisches Rezept aus meiner Kindheit. Früher haben wir das sehr oft gegessen, ab jetzt kommt es wieder öfter auf den Tisch!

  • Reiseberichte

  • Rezepte

  • Latest News

Hilfe für Kinder »

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok