08182022Do
Last updateSa, 23 Jul 2022 11pm

Petra Kaisers Forum

Grünkernbratlinge mit Rosenkohl

Zutaten für 9 Bratlinge:
(6 für dieses Gericht und 3 für einen für einen Imbiss - siehe Rezept Grünkernbratlinge mit Dip -, oder Sie frieren diese ein!)
1 große oder 2 kleine Zwiebeln, 1 knappe Tasse Gemüse-Hefebrühe, etwa 185 g gekochter Grünkern (75 g Rohgewicht), 1 Ei, frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer, 150 g Rosenkohl (1/2 TK-Paket), Salz, 1/2 TL Kümmel, 1 Becher Magermilchjoghurt, Rosenpaprika, 1/2 Bund Schnittlauch, 1 TL Öl, 1/2 Bund Petersilie

Zubereitung:
1. Zwiebeln fein würfeln und in der Gemüsebrühe bei geringer Hitze garen. Die Brühe dabei restlos verdampfen lassen.

2. Grünkern mit gekochten Zwiebeln, Ei und Pfeffer verrühren und etwas durchziehen lassen.

3. Rosenkohl am unteren Ende kreuzweise einschneiden, damit er schneller gar wird und in Salzwasser mit dem Kümmel 20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

4. Joghurt mit Paprika, wenig Salz und Schnittlauchröllchen verrühren und im Wasserbad etwas erwärmen.

5. Eine große Pfanne erhitzen und mit Öl einpinseln. Mit einem Esslöffel 9 Bratlinge hineingeben und von beiden Seiten braun braten. 3 Bratlinge für den Imbiss beiseite legen (oder einfrieren)

6. Rosenkohl abgießen, kurz in der Pfanne schwenken und mit der Joghurtsoße und den Bratlingen anrichten. Mit gehackter Petersilie bestreuen.

Wer spendet? »

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können Ihre Cookie-Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie auf den Button "Cookie" klicken.