08212018Di
Last updateSo, 19 Aug 2018 8pm

Petra Kaisers Forum

Falafel mit Sesamsoße

Zutaten für 4 Personen:
2 Tomaten, 100 g Salatgurke, 100 g Eisbergsalat , 1 Zwiebel, 1 rundes Fladenbrot oder 4 kleine Pitabrote
Für die Falafel:
250 g getrocknete Kichererbsen (1 Dose abgetropft 500 g), 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, je 1/2 Bund glatte Petersilie und Koriander, 1 TL Backpulver, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 1/2 TL Kümmel, 1 unbehandelte Zitrone, Öl zum Frittieren (oder Braten)
Für die Sesamsoße:
150 g Sesampaste, 100-150 ml Brühe, 1 Limette, 1 Knoblauchzehe, gahackt, Cayennepfeffer,

Zubereitung:
Für die Falafel:
Getrocknete Kichererbsen über Nacht in einem Liter Wasser einweichen, danach abtropfen lassen und fein pürieren. Zwiebel und Knoblauch abziehen, zusammen mit den gewaschenen Kräutern sehr fein hacken und zu dem Kichererbsenpüree geben. Backpulver unterrühren, mit Salz, Pfeffer, Kümmel und etwas abgeriebener Zitronenschale kräftig abschmecken. Kichererbsenteig mit zwei Esslöffeln oder den Händen zu kleinen Bällchen formen. Öl erhitzen und die Bällchen darin etwa 5-15 Minuten goldbraun braten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Für die Sesamsoße:
Alle Zutaten verrühren und pikant abschmecken.

Gemüse waschen, putzen, und kleinschneiden und mischen. Fladenbrot vierteln. In die Brotviertel oder die Pitabrote eine Tasche hineinschneiden und mit Sesamsoße von innen bestreichen. Brottaschen mit Salat, Gemüse und Kichererbsenbällchen füllen und noch etwas Sesamsoße darübergeben.

Pro Portion: ca. 525 kcal

  • Reiseberichte

  • Rezepte

  • Latest News

Hilfe für Kinder »

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok