12122019Do
Last updateDi, 15 Okt 2019 1pm

Petra Kaisers Forum

Gnocchi mit Shiitake-Pilzen in Portwein-Butter

Zutaten für 4 Personen:
750 g mehlig kochende Kartoffeln, Jodsalz, ca. 150 g Mehl, 2 Schalotten, 300 g Shiitake-Pilze, 4 getrocknete Tomaten in Öl, 150 ml trockener weißer Portwein, 200 ml Pilzfond aus dem Glas, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, 50 g Margarine/Butter, 1/2 Bund Schnittlauch

Zubereitung:
1. Kartoffeln schälen, waschen, in gleich große Stücke schneiden und in leicht gesalzenem Wasser ca. 15 Minuten gar kochen. Abgießen, abdampfen lassen und durch eine Kartoffelpresse drücken oder fein zerstampfen. Etwas abkühlen lassen. Dann nach und nach Mehl und Salz unterkneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Ca. 10 Minuten ruhen lassen.
2. Schalotten abziehen, fein hacken. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Tomaten abtropfen lassen, 1 EL Öl auffangen. Tomaten in Streifen schneiden.
3. Aus dem Kartoffelteig mit leicht bemehlten Händen daumendicke Rollen formen, in Stücke schneiden und mit einer Gabel das für Gnocchi typische Rillenmuster draufdrücken. Reichlich Salzwasser aufkochen. Die Gnocchi darin portionsweise garen, bis sie an die Wasseroberfläche steigen.
4. Tomatenöl erhitzen. Schalotten darin glasig dünsten. Pilze zugeben und andünsten, herausnehmen. Bratfett mit Portwein und Fond ablöschen und auf etwa ein Drittel einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Margarine/Butter mit einem Pürierstab darunterschlagen. Pilze wiederzugeben.
5. Gnocchi abtropfen lassen und mit den Tomaten mischen. Sofort mit der Shiitake-Portwein-Butter servieren. Schnittlauch in Röllchen schneiden und darüberstreuen.

Pro Portion: ca. 520 kcal
Zubereitungszeit (ohne Wartezeit): ca. 1 Stunde

  • Rezepte

  • Latest News

Hilfe für Kinder »

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok