11162018Fr
Last updateDi, 13 Nov 2018 11am

Petra Kaisers Forum

Sahnekartoffeln mit Spinat und Mozzarella (mhmm, lecker!)

Zutaten für 4 Personen:
750 g kleine fest kochende Kartoffeln (z. B. Sieglinde), 1 kleine Porreestange, 2 Knoblauchzehen, 1 EL Öl, 1/4 l Milch, 250 g Schlagsahne, 1 EL helle Mehlschwitze (Instant), 350 g Blattspinat, 150 g Mozzarella-Kase, 5 Stiele Majoran, Salz, frisch geriebene Muskatnuss

Zubereitung:
1. Die Kartoffeln schälen oder gründlich abbürsten. Porree putzen, abspülen und in dünne Ringe schneiden. Knoblauch abziehen und hacken.
2. Das Öl in einem Topf erhitzen und Porree und Knoblauch darin andünsten. Den Topf von der Kochstelle ziehen, Milch und Sahne dazugießen und das Pulver für die Mehlschwitze einrühren. Die Mischung unter Rühren aufkochen lassen. Die Kartoffeln dazugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 20 Minuten kochen lassen.
3. Den Spinat abspülen, putzen und tropfnass zugedeckt in einem Topf bei kleiner Hitze zusammenfallen lassen. Den Spinat auf einem Sieb abtropfen lassen und eventuell noch etwas ausdrücken.
4. Mozzarella abtropfen lassen und würfeln. Spinat und Mozzarella unter die Kartoffeln rühren. Mozzarella schmelzen lassen. Den Majoran hacken und unterrühren. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken.
Ich habe die Kartoffeln geschält, Tiefkühlblattspinat genommen und getrockneten Majoran, das Rezept kam bei meiner Familie super an!

Pro Portion: ca. 485 kcal

Sehr lecker und ähnlich ist auch das Gericht:
Mangold mit Blauschimmelkäse in Sahnekartoffeln

  • Reiseberichte

  • Rezepte

  • Latest News

Hilfe für Kinder »

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok