11172018Sa
Last updateDi, 13 Nov 2018 11am

Petra Kaisers Forum

Vogelnester für Ostern

Zutaten:
2 kg Pflanzenfett zum Ausbacken, 375 g Mehl, 50 g Butter, 50 g Zucker, 2 Eier, 1 Prise Salz, 3 EL Crème fraîche, 3 EL Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung:
1. In einer Friteuse oder einem großem Kochtopf das Pflanzenfett erhitzen.
2. Mehl in eine Schüssel geben. Die Butter in Flöckchen, den Zucker, die Eier, das Salz und die Creme fraiche hinzufügen und alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Daraus Teigkreise in der Größe eines Untertellers ausradeln oder ausstechen. Die Kreise, bis auf 1 cm vom Rand entfernt, in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.
4. Mit dem Stiel eines Kochlöffels abwechselnd je einen Teigstreifen aufnehmen und einen liegen lassen, bis der ganze Kreis aufgenommen ist und sich ein „Korbgeflecht" gebildet hat. Mit dem Stiel ins heiße Fett tauchen, bis die un­teren Streifen etwas fest geworden sind. Danach ganz vom Löffelstiel gleiten lassen und goldbraun werden lassen.
5. Die fertigen Vogelnester auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde.
Insgesamt: ca. 10214 kcal (922 g Fett)

  • Reiseberichte

  • Rezepte

  • Latest News

Hilfe für Kinder »

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok