01202022Do
Last updateFr, 07 Jan 2022 7pm

Petra Kaisers Forum

Weihnachtsbäckerei - Mürbeteigkekse

Die guten leckeren Mürbeteigkekse. Der Teig ist schnell gemacht und ich hatte viele Ausstechförmchen zur Auswahl. Am schönsten sind natürlich die Flugzeuge finde ich, alte Erinnerungen ;-). Mit Zitronenzuckerwasser wurden dann die Plätzchen verziert und auch sie schmecken himmlisch, sind ja auch mit Liebe gebacken.

p>Mürbeteigkekse

Zutaten:
250 g Mehl, 125 g Zucker, 100 g Butter, 1 Ei, 1 Päckchen Vanillerzucker

Mürbeteigkekse

Zubereitung:
Das Mehl sieben und in eine flache Schüssel geben  (oder eine Backunterlage). Die Butter in Flöckchen auf den Rand des Mehls verteilen. In der Mitte, Zucker, Vanillezucker und das Ei geben. Alles miteinander verkneten. Zu einer Rolle formen in Alufilie wickeln und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
Danach auf einer bemehlten Unterlage ausrollen und mit verschiedenen Formen, Sterne, Monde, Engel, Herzen etc. ausstechen.

Mürbeteigkekse

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Kekse darauflegen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Umluft 160° C) 10 - 12 Minuten backen.

Die Plätzchen etwas auskühlen lassen und mit Schokoglasur bestreichen und mit Zuckerperlen, Zuckerherzen etc. nach Lust und Laune verzieren. Als Glasur eignet sich auch, wenn man Puderzucker mit Zitrone oder Wasser vermischt.

Wer spendet? »

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können Ihre Cookie-Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie auf den Button "Cookie" klicken.