11172018Sa
Last updateDi, 13 Nov 2018 11am

Petra Kaisers Forum

Müsliriegel

Zutaten für ein Backblech:
125 ml (1/8 l) Wasser, 500 g Honig, 200 g kernige Haferflocken, 200 g kernige Weizenkornflocken, 100 g Kokosraspel, 50 g Sesamsamen, 300 g Dörrobst, feingehackt (z.B. Aprikosen, Pflaumen, Äpfel), 1 Msp. gemahlene Vanille, 1 TL gemahlenen Zimt, 1 Pr. Salz, 2 Eiweiß, 2 Eigelb

Wenn Kinder backen, stelle bereit:
1 kleinen Topf, 1 große Rührschüssel, 1 Kochlöffel, 1 Teller, 1 Gabel, 1 Backblech, Backtrennpapier, 1 großes Messer, Frischhaltefolie 1 Teigrolle

Zubereitung:
1. Gib das Wasser und den Honig in einen kleinen Topf und erhitze die Masse auf dem Herd bei mittlerer Hitze (Stufe 1 1/2) bis sich der Honig aufgelöst hat.
2. Fülle Haferflocken, Weizenflocken, Kokosraspel, Sesamsamen, Dörrobst, Vanille, Zimt und Salz in eine große Rührschüssel und mische alle Zutaten mit einem Kochlöffel. (das Dörrobst im Hacker zerkleinern)
3. Nun gibst Du das Honigwasser dazu, rührst alles noch einmal gut durch und lässt die Masse 10 Minuten quellen.
4. Schlage die beiden Eiweiße mit einem Handrührgerät halb steif und rühre es dann unter die Müslimischung.
5. Belege das Backblech mit Backtrennpapier und streiche die Müsliriegelmischung darauf.
6. Belege die Masse mit Frischhaltefolie und drücke sie dann mit einer Teigrolle fest auf das Backblech. Entferne danach die Folie.
7. Schiebe das Backblech in den Backofen (Strom: etwa 160 Grad/ Gas: Stufe 1 - 2) und backe die Müsliriegel 20 - 30 Minuten.
8. Jetzt hast Du einen riesig großen Müsliriegel. Damit Du viele kleine Stücke erhältst, musst Du den Müsliriegel zerschneiden, wenn er noch heiß ist

Dieses Rezept wurde mit Kindern im Kindergarten erprobt, daher die kindgerechte Formulierung!

  • Reiseberichte

  • Rezepte

  • Latest News

Hilfe für Kinder »

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok