05222018Di
Last updateSa, 12 Mai 2018 10am

Petra Kaisers Forum

Überbackene Pfannkuchen mit Quarkfüllung

Zutaten für 4 Personen:
Pfannkuchen:
150 g Mehl, 4 Eier, 250 ml Milch, 1 Prise Salz
Quarkfüllung:
1 unbehandelte Zitrone, 500 g Quark (20 % Fett), 100 g Zucker, 1 P. Vanillezucker, 50 g Mandelblättchen, 4 EL Butterschmalz

Zubereitung:
1. Für die Pfannkuchen Mehl und Eier verquirlen und Milch und Salz unterrühren. Falls noch kleine Klümpchen im Teig sind, den Teig durch ein feines Sieb gießen. 20 Minuten quellen lassen.
2. Für die Füllung Zitronenschale abreiben und den Saft auspressen. Quark mit Zitronenschale, der Hälfte des Zuckers und dem Vanillezucker verrühren. Zitronensaft, Mandelblättchen und den restlichen Zucker in einer kleinen Schüssel mischen.
3. Die Hälfte des Butterschmalzes in einer Pfanne erhitzen. Einen kleinen Schöpflöffel Teig in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze einen Pfannkuchen von beiden Seiten goldgelb ausbacken. Auf diese Weise den gesamten Teig verarbeiten.
4. Den Backofen auf 230 °C vorheizen (Umluft 210 °C). Eine große Auflaufform mit dem restlichen Butterschmalz ausstreichen. Quarkfüllung auf den Pfannkuchen verteilen, verstreichen und Pfannkuchen aufrollen. Gefüllte Pfannkuchen in 3-4 cm lange Zylinder schneiden, senkrecht in die Form stellen und die Mandelmischung darüber verteilen. Quarkpfannkuchen auf der mittleren Schiene im Ofen 6 bis 8 Minuten goldbraun überbacken.
Dazu passt Vanilleeis.

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten
Pro Portion: ca. 685 kcal

  • Reiseberichte

  • Rezepte

  • Latest News

Hilfe für Kinder »