11122018Mo
Last updateMo, 12 Nov 2018 11am

Petra Kaisers Forum

Tortilla- Chips überbacken

Zutaten für 6-8 Personen:
150 g geriebenen Käse (z. B. Gouda), 250 g Crème fraîche, 1 Bund Lauchzwiebeln, 1 Glas (370 ml) milde Peperoni, 400 g Tortilla-Chips, 1 mittelgroße Zwiebel, 1 Glas (370 ml) Tomaten-Paprika, 1 Flasche (200 ml) Salsa (Tomaten-Chili-Sauce), Salz, Pfeffer, evtl. Chilischoten und Minze zum Garnieren

Zubereitung:
1. Backofen auf 200 °C (Umluft: 175 °C) vorheizen. Käse (2 EL übrig lassen), mit Crème fraîche verrühren. Lauchzwiebeln putzen, waschen, Peperoni abtropfen lassen, alles in Ringe schneiden.
2. Tortilla-Chips in 1-2 weiten ofenfesten Formen legen. Peperoni, Lauchzwiebeln und Käse-Crème darauf verteilen. Rest Käse darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen etwa 15 Minuten überbacken.
3. Zwiebel schälen, hacken. Paprika abtropfen lassen und pürieren. Dann mit der Salsa verrühren. Zwiebel zugeben und mit Peffer und Salz abschmecken. Chips mit Chilischote und Minze garnieren und mit dem Dip anrichten.

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten
Pro Portion: ca. 490 kcal

  • Reiseberichte

  • Rezepte

  • Latest News

Hilfe für Kinder »

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok