11192018Mo
Last updateDi, 13 Nov 2018 11am

Petra Kaisers Forum

Balsamico-Gemüse

Zutaten für vier Personen:
300 g kleine Schalotten, 300 g kleine Champignons mit geschlossenen Köpfen, 2 Knoblauchzehen, 1 unbehandelte Orange,1 kleine Zitrone, 100 ml Gemüsefond (Glas), 100 ml Balsamessig, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 100 ml Olivenöl, 100 g Kirschtomaten, 1 Bund Basilikum

Zubereitung:
1. Schalotten abziehen, Pilze säubern. Beides unzerteilt in eine Schüssel geben.
2. Den Knoblauch zerdrücken. Die Orange waschen und abtrocknen. Ein etwa 5 cm langes Stück Schale dünn abschneiden und ganz fein hacken. Den Saft der Orange und der Zitrone auspressen.
3. Alles mit Gemüsefond und Balsamessig zum Gemüse in die Schüssel geben. Mischen und zugedeckt 1 Stunde marinieren.
4. Das Gemüse in ein Sieb geben, die Marinade auffangen. Eine große Pfanne ohne Öl stark erhitzen.
5. Das Gemüse darin etwa 7 Minuten rösten. Dabei die Pfanne immer wieder kräftig rütteln und das Gemüse mit einem Holzlöffel wenden.
6. Das Gemüse aus der Pfanne in eine große Schüssel geben, mit Salz und reichlich Pfeffer würzen. Den Bratsatz in der Pfanne mit etwas Marinade loskochen und zur restlichen Marinade geben. Das Öl unterrühren.
7. Diese Mischung über das heiße Gemüse gießen. Kirschtomaten waschen und trocknen. Mit einer Stecknadel rundherum einstechen und zum Gemüse geben. Alles zugedeckt etwa 2 Stunden kühl stellen und marinieren.
8. Basilikum grob zerzupfen und vor dem Servieren über das Gemüse streuen.
Dazu schmeckt frisches Weißbrot.

Bunter Balsamico-Salat mit wachsweichen Eiern

  • Reiseberichte

  • Rezepte

  • Latest News

Hilfe für Kinder »

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok