05212018Mo
Last updateSa, 12 Mai 2018 10am

Petra Kaisers Forum

Spargel im Blätterteig mit Parmesansauce

Zutaten für 4 Personen:
300 g (Vollkorn-) Blätterteig, 500 g weißer Spargel, 500 g grüner oder weißer Spargel, 1 Prise Salz, 1 Prise Zucker oder ein anderes Süßungsmittel, 1-2 TL Butter oder Margarine, 1 Ei, 1-2 EL Milch
Für die Parmesansauce:
100 g Creme fraîche, 100 ml süße Sahne (30% Fett), 3-4 EL (20 g) geriebener Parmesan, evtl. Salz, evtl. Pfeffer, geriebene Muskatnuss

Zubereitung:
1. Den Blätterteig auftauen. Vom weißen Spargel die unteren zwei Drittel, vom grünen Spargel nur das untere Drittel schälen.
2. Den weißen Spargel in einen weiten Topf (oder in eine Pfanne) legen. Den Topf 2-3 cm hoch mit Wasser füllen. Salz, Süßungsmittel sowie Fett zugeben und den Spargel garen. Nach circa 10 Minuten den grünen Spargel dazulegen und bissfest garen. Je nachdem wie dick die Stangen sind, dauert das Garen zwischen 15 und 30 Minuten! Die Spargelstangen abtropfen lassen. Das Spargelwasser auffangen und aufheben. Den Backofen auf 200°C (Heißluft 180°C) vorheizen.
Parmesansauce:
In der Zwischenzeit die Creme fraîche mit der Sahne verrühren und in einem Topf 10-15 Minuten leicht einkochen lassen. Den Parmesan zugeben und schmelzen lassen. Die Sauce mit den Gewürzen abschmecken, jedoch nicht mehr aufkochen lassen.

3. Die (Vollkorn-)Blätterteigplatten halbieren, jedes der Teigstücke auf einer leicht bemehlten Fläche dünn (ca. 10 mal 20 cm) ausrollen. Von jedem Blätterteigrechteck einen schmalen Streifen abschneiden und beiseite legen.
4. Das Ei trennen und die Blätterteigränder dünn mit dem Eiklar bestreichen. Den Spargel gleichmäßig auf die Blätterteigrechtecke verteilen und die Spargelstangen wie auf dem Foto in Blätterteig einpacken. Hierzu den Blätterteig entweder um die Mitte oder um das Ende der Spargelstangen legen. Die Blätterteigränder gut zusammendrücken.
5. Das Eigelb mit der Milch verquirlen und die Päckchen mit der Eigelbmilch bestreichen. Die beiseite gelegten Teigstücke mit Hilfe der Eigelbmilch auf die Päckchen kleben. Die Verzierung ebenfalls mit Eigelbmilch bestreichen.
6. Die Päckchen auf einem mit kaltem Wasser abgespülten Backblech bei 200°C (Heißluft 180°C) circa 20 Minuten backen.

Zubereitungszeit: ca. 75 Minuten
Pro Portion: ca. 600 kcal
Sehr lecker als Vorspeise!

  • Reiseberichte

  • Rezepte

  • Latest News

Hilfe für Kinder »