02222018Do
Last updateMi, 07 Feb 2018 12pm

Petra Kaisers Forum

Dampfnudeln mit Mohn-Butterfüllung

Zutaten für 4 Personen:
Dampfnudeln:
80 g gemahlene Mohnsamen, 125 ml Milch, 70 g Zucker, 20 g frische Hefe, 250 g Mehl, 100 g Butter, 1 Prise Salz, 1 Ei, 1 Eigelb
Backobstsoße:
250 g Backobst, eingeweicht in 250 ml Rotwein (1 Stunde), 1 Zimtstange, 1 P. Vanillezucker, 30 g Zucker, 1 Nelke, 1 EL Speisestärke

Zubereitung:
1. Milch mit 1 TL Zucker erwärmen. Hefe in die lauwarme Milch bröseln. 1 EL Mehl in die Mischung streuen, verrühren und zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
2. Restliches Mehl in eine Schüssel geben und in die Mi­te eine Vertiefung drücken. 50 g Butter schmelzen und mit 50 g Zucker und Salz zum Mehl geben. Hefemischung in die Vertiefung füllen. Ei hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig zugedeckt 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
3. Mohn mit 10 g Zucker, 20 g Butter und Eigelb verrühren. Aus dem Hefeteig Klößchen formen, leicht flach drücken, Mohnfüllung in die Mitte geben, den Teig über der Füllung zusammenschlagen und gut zusammendrücken. Die einzelnen Teigklößchen wieder zu Kugeln formen und nochmals zugedeckt 20 Minuten gehen lassen.
4. Einen Bräter oder eine tiefe Pfanne mit gut verschließbarem Deckel etwa 1 cm hoch mit Wasser füllen. Wasser mit 30 g Butter, einer Prise Salz und restlichem Zucker zum Kochen bringen. Die aufgegangenen Hefeklößchen in die Pfanne setzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 10 bis 15 Minuten garen. Wenn es in der Pfanne brutzelt, haben die Dampfnudeln ein goldbraunes Füßchen und sind gar.
5. In der Zwischenzeit für die Backobstsoße die eingeweichten Früchte samt Wein mit einer Zimtstange, dem Vanillezucker, Zucker, der Nelke und 500 ml Wasser aufkochen. Mit 1 EL angerührter Speisestärke binden. Warm oder kalt zu den Dampfnudeln servieren.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten + 60 Minuten Teigruhe
Pro Portion: ca. 879 kcal

  • Reiseberichte

  • Rezepte

  • Latest News

Hilfe für Kinder »