11162018Fr
Last updateDi, 13 Nov 2018 11am

Petra Kaisers Forum

Hokkaido-Kürbissuppe

Zutaten für 2 - 3 Personen:
1 Hokkaido-Kürbis, 3 Zwiebeln, 2 Möhren, etwas Fett, 500 - 750 ml Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Knoblauch gerieben, Paprika edelsüß, etwas Sahne, alternativ Joghurt 0,2%

Zubereitung:
Den Hokkaido halbieren und mit einem Löffel die Kerne entfernen. Er könnte ungeschält weiterverarbeitet werden, ich habe ihn aber geschält, da er ein paar Stellen hatte. Dann in kleine Stücke schneiden.

Die Zwiebeln abziehen und würfeln, die Möhren schälen, waschen und klein schneiden.

In einem großen Topf das Fett erhitzen und die Zwiebeln und Möhren etwas andünsten, den Kürbis hinzugeben und mit der heißen Gemüsebrühe auffüllen. Alles 20 Minuten köcheln lassen. Mit den Gewürzen kräftig abschmecken. Da ich den Knoblauchstreuer mit dem Pfeffer verwechselt habe, ist auch Knoblauch drin.  Man kann es auch weglassen.

Alles pürieren und auf Teller füllen. Wer nicht auf die Figur achten will/muss, nimmt etwas Sahne hinein, ich habe 1 großen EL Joghurt 0,2 % genommen. Dazu haben wir ein vegetarisches Würstchen reingeschnippelt.

Es hat super lecker geschmeckt und es hätte für 3 Personen gereicht, denn es ist noch 1 Teller übrig geblieben.

Zubereitungszeit: geht schnell

  • Reiseberichte

  • Rezepte

  • Latest News

Hilfe für Kinder »

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok