08212018Di
Last updateSo, 19 Aug 2018 8pm

Petra Kaisers Forum

Tofu Chop-Suey

Zutaten für 4 Personen:
250 g Bio-Tofu, 250 ml Soja-Sauce, 1 Knoblauchzehe, 125 g Zuckerschoten, 2 rote Paprikaschoten, 2 große Möhren, 1 Bund frisches Koriandergrün (ersatzweise glatte Petersilie), 2 EL Pflanzenöl, 2 TL Speisestärke, 100 ml Wasser 1 1/2 EL Sojasauce, 1/2 TL gekörnte Brühe, Salz

Zubereitung:
1. Den Tofu mit einer Gabel mehrmals einstechen, würfeln und für etwa zwei Stunden in der Sojasauce marinieren.
2. Knoblauchzehe abziehen und fein schneiden. Zuckerschoten putzen, waschen. Paprika vom Kerngehäuse befreien, waschen und in feine Streifen schneiden. Möhren waschen, schälen, längs in dünne Scheiben schneiden. Jede Scheibe schräg in Stücke schneiden. Den frischen Koriander unter fließendem Wasser kurz abbrausen, trockentupfen und klein hacken.
3. Einen Esslöffel Öl in einem Wok (oder tiefe Pfanne) erhitzen und die marinierten Tofuwürfel unter Wenden kurz anbraten und beiseite stellen.
4. Das restliche Öl erhitzen, den Knoblauch kurz anbraten, das Gemüse zugeben und alles 3 Minuten dünsten. Die Tofuwürfel unterrühren.
5. Speisestärke im Wasser auflösen. Die Sojasauce und die Brühe zugeben und die Flüssigkeit in das Gemüse rühren. So lange rühren, bis die Sauce dickt. Vom Herd nehmen, Koriandergrün untermischen, ggf. mit etwas Salz abschmecken und mit Basmati-Reis servieren.

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten + 2 Stunden Marinierzeit
Pro Portion: ca. 156 kcal

  • Reiseberichte

  • Rezepte

  • Latest News

Hilfe für Kinder »

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok