05252018Fr
Last updateSa, 12 Mai 2018 10am

Petra Kaisers Forum

Reisebericht aus Schaumburg Illinois

Reisebericht Schaumburg in Illinois

Nur eine Stunde von Chicago entfernt liegt Schaumburg in Illinois. Da wir im Landkreis Schaumburg wohnen, war der Ausflug nach Schaumburg während unseres Chicago-Urlaubs fest eingeplant. Es gibt hier bei uns eine Schaumburger Deutsch-Amerikanische Gesellschaft e.V. (SDAG), mit Sitz in Apelern, die die partnerschaftlichen Beziehungen zwischen dem Schaumburger Land und der Stadt Schaumburg bei Chicago im Bundesstaat Illinois  pflegt und fördert.

Schaumburg Illinois

Das Problem für uns war nur, herauszufinden, wie wir  dorthin kommen. Der Concierge von unserem Hotel war uns behilflich und suchte für uns die passende Verbindung heraus. Fast stündlich fahren die Züge ab Central Station in Chicago.
So fuhren wir am 11.4.2006 mit der Mitra nach Schaumburg. Angekommen wussten wir nicht so recht, welchen Weg wir einschlagen sollten. Der Bahnhof liegt recht weit ausserhalb von Schaumburg. Das wussten wir zu diesem Zeitpunkt aber nicht. So wanderten wir zunächst durch Roselle im Glauben, dass wir uns in Schaumburg befinden.


Die Straßen waren wie ausgestorben. Irgendwann trafen wir einen jungen Mann, der uns aufklärte. Nur nicht ärgern, das hilft nicht. Ungefähr 5 Meilen entfernt liegt unser Ziel. Eine Stunde nach Ankunft waren wir wieder am Bahnhof. Was für ein Glück, dieses Mal stand ein Taxi da. Wir stiegen ein und kamen gerade 500 Meter weit, bevor die Polizei eine Kontrolle machte. Unser Fahrer hatte scheinbar nicht die richtige Lizenz. Das gab eine schriftliche Verwarnung, aber er durfte uns weiterfahren.

Schaumburg Illi...
Schaumburg Illinois
Schaumburg Illi...
Schaumburg Illinois
Schaumburg Illi...
Schaumburg Illinois

Von der Schaumburger Deutsch-Amerikanische Gesellschaft e.V.  haben wir einige Kontakte mitgenommen, zu einem ließen wir uns mit dem Taxi bringen. Paula hat sich riesig gefreut und war sehr hilfsbereit.

Schaumburg Illi...
Schaumburg Illinois
Schaumburg Illi...
Schaumburg Illinois
Schaumburg Illi...
Schaumburg Illinois

Wir erhielten einige Unterlagen und sie gab uns auch ein paar Tipps, was wir uns anschauen sollten. Wir schenkten ihr einen Kalender vom Schaumburg und eine aktuelle Ausgabe der Schaumburger Nachrichten.
Nun hieß es wandern durch Schaumburg. Wir hatten uns vorgenommen, so viel wie möglich von Schaumburg zu sehen.


Der erste Siedler in Schaumburg war Trumball Kent, ein Yankee aus Oswego um 1835. Der erste Siedler aus Deutschland war Johann Sunderlage, der sich 1836 mit seiner Familie in Schaumburg niederließ. 1840 waren 56% der Bewohner von Schaumburg  Yankees und 28% Deutsche, 1850 jedoch nur noch 28% Yankees, aber 48% Deutsche, 1870 war das Land der Siedlung Schaumburg komplett von deutschen Immigranten und deren Nachkommen gekauft und bewohnt. Die Yankees sind weiter nach Westen gezogen, das einst von den Yankees besetzte Land wurde auch von den Deutschen aufgekauft.

Während  der großen Depression gerieten manche der Immigranten in wirschaftliche Not und mussten ihr Land verkaufen.  Dadurch kamen auch nichdeutsche Immigranten nach Schaumburgt. Bis zum Jahr 1950 war die Hauptsprache deutsch. Bis 1970 wurde in der älteststen kirchlichen Gemeinde St. Peter Lutheran Church, die  Gottesdienste in deutscher Sprache gehalten.

Schaumburg Illi...
Schaumburg Illinois - St. Peter
Schaumburg Illi...
Schaumburg Illinois - St. Peter
Schaumburg Illi...
Schaumburg Illinois - St. Peter


Wir haben uns die alte und die neue Kirche St. Peter angeschaut. Beide sind nur wenige Meter von einander entfernt.  1847 wurde die kirchliche Gemeinde St. Peter mit einer Schule gegründet. 1863 wurde die Kirche eingeweiht. Die Schule wurde mehrfach erweitert, die Kirche renoviert und umgebaut.  1997 wurde die neue Kirche eingeweiht. Wir sind auch auf dem Friedhof gewesen. Deutsche Namen wie Meyer, Nerge etc.  lasen wir auf vielen Grabsteinen.

Schaumburg Illi...
Schaumburg Illinois - Friedhof
Schaumburg Illi...
Schaumburg Illinois - St. Peter
Schaumburg Illi...
Schaumburg Illinois - Friedhof

Wie ist die Ortschaft zu dem Namen Schaumburg gekommen? Es wird erzählt, dass ursprünglich die Ortschaft Sarahs Grove genannt wurde, benannt nach den Familien, die am Rande des  Grove lebten. Aber dieser Name war nie offiziell bestätigt oder eingetragen. 1850 wurde bei einer Gemeindeversammlung  über den zukünftigen Namen diskutiert. Lutherville und Lutherburg waren im Gespräch, bis  Friedrich Nerge aus Reinsdorf mit seiner Faust auf den Tisch haute und rief: Schaumburg schall it heiten! So wurde das Gebiet nach seiner Heimat Schaumburg benannt. Viele Siedler kamen aus der Grafschaft Schaumburg, wenn auch die Mehrheit aus Hannover und Hessen-Kassel kamen, konnten die Schaumburger sich durchsetzen.


Die Siedler waren hauptsächlich Farmer und bauten  Kartoffeln an, betrieben Viehzucht und Milchwirtschaft. Die riesigen Acker- und Weideflächen waren umgeben von der Prärie, in der wilde Gänse, Enten, Wachteln, Prairie-Hühner und Kaninchen sehr verbreitet waren.

Schaumburg Illi...
Schaumburg Illinois
Schaumburg Illi...
Schaumburg Illinois


1858 gab es in Schaumburg schon einen Markt. Hier wurden die landwirtschaftlichen Produkte der   umliegenden Siedlungen gehandelt. Ebenso gab es 2 Läden für Gemischtwaren, 4 Käsereien, einen Schneider, Schuster, einen Wagenmacher und einen Schmied.

Schaumburg Illi...
Schaumburg Illinois
Schaumburg Illi...
Schaumburg Illinois - Schulbus
Schaumburg Illi...
Schaumburg Illinois - Vorschule

Schaumburg hatte keine Eisenbahnanbindung, so blieb es lange isoliert. Es gab nur wenige Straßen und diese waren oft unpassierbar. Um den nächsten Markt zu erreichen, mussten die Schaumburger 27 Meilen mit Ochsen- oder Pferdekarren nach Chicago fahren. Chicago hatte zu diesem Zeitpunkt ca. 35.000 Einwohner. In 1900 wurde in einer englischen Broschüre folgendes über Schaumburg geschrieben:
Die Gemeinschaft von Schaumburg ist ein Beispiel für alle anderen Städte in Cook County und auch anderen Countys. Schaumburg bezahlt die Steuern pünktlich, unterstützt die Kirchen und Schulen, hat die besten Straßen im Land und hat noch nie ein Gefängnis gehabt. Es ist nicht nur für Siedler einzigartig, sondern auch für neue Einwanderer.

Schaumburg Illi...
Schaumburg Illinois
Schaumburg Illi...
Schaumburg Illinois - Veterans Memorial
Schaumburg Illi...
Schaumburg Illinois


Mit der fortschreitenden Automobilisierung endete die Isolation Schaumburgs. Die Bedeutung Schaumburgs wuchs als 1955 O'Hare zum internationalen Flughafen ausgebaut wurde und die Northwest Tollway 1956 gebaut wurde. Zu dieser Zeit hatte der Ort 130 Einwohner und war 2 Quadratmeilen groß. Ab da änderte sich alles. Schaumburg expandierte. 1970 wuchs die Bevölkerung auf 18.730 an, ein zweiter Expressway, Interstate 290,  wurde gebaut.


1980 lebten 53.305 Menschen in Schaumburg und das Gebiet umfasste mittlerweile 18,3 Quadratmeilen. In den nächsten 10 Jahren kamen noch einmal mehr als 15.000 Einwohner hinzu. 1993 wurde der Elgin O'Hare Expressway eröffnet, 1994 der regionale Flughafen Schaumburg gebaut, 1997 gab es 37 Restaurants.

Zu Schaumburg gehört ein Baseball-Stadium (Alexis Field), Heimat der Schaumburg Flyers mit 5000 Sitzen.  Natürlich gibt es auch Hotels und Motels, insgesamt 17 mit einer Gesamtkapazität von mehr als 2.900 Zimmern - für jeden Geldbeutel etwas. Was uns aufgefallen ist, es gibt viele Spielplätze in Schaumburg, nämlich 47, fünf davon hat Jenni auf unserem Spaziergang ausprobiert. Sie meint, super!

Schaumburg Illi...
Schaumburg Illinois
Schaumburg Illi...
Schaumburg Illinois
Schaumburg_Illi...
Schaumburg_Illinois_24


Über 80 Meilen lang ist der Fahrradweg durch Schaumburg! Schade, dass wir am Bahnhof keine Fahrräder mieten konnten.
Uns hat Schaumburg gut gefallen, auch wenn wir nicht durch alle Straßen gelaufen sind, aber so einige Meilen haben wir geschafft. Zum Schluss saßen wir im The Cove Restaurant and Pancake House und haben dort einen kleinen, sehr leckeren Imbiss zu uns genommen und unsere Füße gepflegt.

Schaumburg Illi...
Schaumburg Illinois - Schule
Schaumburg Illi...
Schaumburg Illinois
Schaumburg Illi...
Schaumburg Illinois

Wir haben testgestellt, dass die Schaumburger in Ilinois sehr gastfreundlich und herzlich sind. Die meisten erzählten uns von ihren deutschen Vorfahren, aber die wenigsten konnten noch deutsch. Am Abend fuhren wir mit vielen neuen Eindrücken zurück in das quirlige Chicago.

Den Reisebericht von Chicago findet Ihr hier!

Hier geht es zur Bildergalerie:

Schaumburg Illi...
Schaumburg Illinois

Live aus Maine - 2017

Maine 2017

Wieder bin ich ein paar Tage bei meiner Freundin in Maine:
Live aus Maine im Oktober 2017

In Newengland unterwegs

Maine 2015

Wieder war ich ein paar Tage bei meiner Freundin in Maine und später auf Cape Cod:
Live aus Neuengland im September 2015

  • Reiseberichte

  • Rezepte

  • Latest News

Mit dem Wohnmobil ein Jahr durch Amerika

Kanada mit dem Wohnmobil

Mit dem Wohnwagen für ein Jahr in Kanada und USA unterwegs. Diesen Traum erfüllen sich meine Schwester Andrea und ihr Mann Werner. Sie schreiben von unterwegs einen Blog. Die wichtigsten Stationen fasse ich in meinem Forum zusammen:

Mit dem Wohnmobil ein Jahr durch Amerika

Live aus Maine & New York 2016

Trump Buildingt

In Maine & New York unterwegs. Ein Live - Reisebericht in meinem Forum: Live aus Maine & New York 2016

Hilfe für Kinder »