02092023Do
Last updateDo, 19 Jan 2023 8am

Petra Kaisers Forum

Weihnachtsmenü Nr. 31


Spinatquiche

Weihnachts-Menü Nr. 31 *neu
Spinatquiche - Überbackene  Käse-Kartoffeln - Vanilleeis mit heißen Kirschen

Spinatquiche
Zutaten für 4 Personen: 
100 g TK-Würzspinat, 150 g TK-Spinat, 1 große Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1 EL Olivenöl, 3 Eier, 1/4 ml Alpro Soya Cuisine (oder Kochsahne), 80 g geriebener Käse, Salz, Peffer und Muskat

Zubereitung:
1.Die Zwiebel abziehen und klein schneiden, die Knoblauchzehe abziehen und durchdrücke und in dem heißen Öl andünsten. Den aufgetauten Spinat hinzugeben und noch ein paar Minuten weiterdünsten.
2. Die Eier verquirlen und mit dem geriebenen Käse und der veganen Sahne vermischen, mit Pfeffer,Salz und Muskat würzen.
3. Den gedünsteten Spinat in eine gefettete Quicheform füllen und den Eierkäse darüberstreichen.
4. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft ca. 20 - 25 Minuten backen

 

Überbackene Käse-Kartoffeln zu Kurzgebratenem
Zutaten für 4 Personen:
1000 g festkochende Kartoffeln, 125 g Schweizer Käse, 100 g Holländer (mittelalt), 1 Zwiebel, 1 -2 Knoblauchzehen, 30 g Butter oder Margarine, 30 g Mehl, 1/8 l Milch, 3/8 l Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Schnittlauch

Zubereitung:
1. Kartoffeln waschen und zudeckt 20 Minuten in einem Topf mit Wasser kochen lassen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fien hacken, Den Käse reiben und mischen.
2. Das Fett in einem Topf zerlassen und die Zwiebel sowie den Knoblauch hinzufügen und glasig dünsten. Das Mehl dazugeben, kurz anschwitzen und mit der Milch und der Brühe ablöschen. Einige Minuten köcheln lassen, aufpassen, dass nichts anbrennt! Die Hälfte des Käses in der Mehlschwitze schmelzen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.
3. Die Kartoffeln pellen, halbieren und mit der Soße in eine Auflaufform füllen, die andere Hälfte des Käses darübergeben und im vorgeheiztem Backofen bei 200° C, Umluft 175° C) ca. 15 Minuten überbacken.
4. Den Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden und über die fertigen Käse-Kartoffeln streuen.

Dazu gibt es dann das vegetarische Lieblingsschnitzel oder die Lieblingsbratwurst schnell in der Pfanne gebraten und dazu serviert.

 

Vanilleeis mit heißen Kirschen
Zutaten
:
1 Paket Vanilleeis, 1 Glas Schattenmorellen, etwas Speisestärke, 1-2 EL Zucker

Zubereitung:
Die Kirschen mit dem Zucker in einen Topf füllen und heiß werden lassen, die Speisestärke einrühren etwas kochen lassen (je nach Packungsanleitung der Stärke). Das Eis Portionsweise in Glasschüsselchen geben, die heißen Kirschen dazu, fertig ist der leckere Nachtisch.

 

Wer spendet? »

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Sie können Ihre Cookie-Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie auf den Button "Cookie" klicken.