09232018So
Last updateDo, 20 Sep 2018 1pm

Petra Kaisers Forum

Osterhasen aus Vollkornmehl

Zutaten:
l Päckchen frische Hefe, 150 g Zucker (oder ca. 100 g Honig oder Ahornsirup) , 200 ml Vollmilch (lauwarm), 250 g Haferflocken, 500 g Weizen-Vollkornmehl, 1/2 TL Backpulver , 175 g Butter oder Margarine, 4 Eier (Gew.-Kl. 3), 2 TL Anis, l TL Jodsalz
Zum Bestreichen:
l Eigelb (Gew.-Kl. 3) l EL Milch

Zubereitung:
1. Die Hefe zusammen mit 100 g Zucker (oder Honig/Ahornsirup) in der Milch auflösen und etwa 10 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Die Haferflocken (bei Verwendung von Vollkorn-Haferflocken empfiehlt es sich, diese 5 Minuten in der Milch-Hefe-Zuckerflüssigkeit aufweichen zu lassen), das Weizenvollkornmehl, das Backpulver. den restlichen Zucker (falls mit Zucker gesüßt wird), die Butter oder Margarine, die Eier sowie den Anis und das Jodsalz hinzufügen und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen. Das Backblech einfetten. Den Teig zu einem Osterhasen formen und eine weitere Stunde gehen lassen. Das Eigelb und die Milch verquirlen und den Osterhasen damit bestrei­chen.
Auf mittlerer Einschubhöhe im vorgeheizten Backofen bei ca. 180° C (Umluft bei ca. 160° C) abbacken.
Backzeit: 30 Minuten.
Der gesamte Hase hat ca. 5242 kcal
Tipp: Je nach Anlass oder Geschmack können Sie diesen Teig auch zu einem Strudel. Zopf oder Osterlamm verarbeiten.

  • Reiseberichte

  • Rezepte

  • Latest News

Hilfe für Kinder »

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok