05232018Mi
Last updateSa, 12 Mai 2018 10am

Petra Kaisers Forum

Knoblauch gebacken

Zutaten für 4 Portionen:
4 frische Knoblauchknollen, 1 EL Öl
Sauce zum Dippen:
100 g Sahnequark, 100 g Crème fraîche, reichlich gehackte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch), Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Knoblauchknollen putzen: Wurzeln, lose Schalen und Spitzen abschneiden. Jede Knolle mit etwas Öl beträufeln. Die Knollen in einer ausgefetteten Form in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen setzen und etwa 15 Minuten backen. Bei zu starker Bräunung zwischendurch mit Alufolie abdecken. Sie sind gar, wenn die einzelnen Zehen weich sind und sich leicht aus den Schalen drücken lassen.
Alternativ: Die gefetteten Knollen in einer Glas- oder Keramikform in die Mikrowelle stellen und etwa eine Minute bei 600 Watt (drei bis vier Minuten bei 400 Watt) garen.
Für den Dip:
Quark und Crème fraîche mit den gehackten Kräutern, Salz und Pfeffer verrühren.
Zum Essen des gebackenen Knoblauchs löst man die einzelnen Zehen aus der Schale. Sie sind butterweich und schmecken sehr mild. Unser Rezept eignet sich sehr gut als Vorspeise. Gebackene Knoblauchknollen sind aber auch eine interessante Beilage für den Hauptgang.

Pro Portion: ca. 225 kcal

Bunter Balsamico-Salat mit wachsweichen Eiern

  • Reiseberichte

  • Rezepte

  • Latest News

Hilfe für Kinder »