10222021Fr
Last updateDo, 14 Okt 2021 8am

Petra Kaisers Forum

Lissabon & die Azoren im August 2021

Lissabon ist eine Stadt, die uns wirklich gut gefällt. Daher werden wir auch hier immer wieder zu Wiederholungstätern. Die Azoren haben es uns auch angetan, vor allen die Insel Pico. Hauptsächlich sind es natürlich die Wale und Delfine, weshalb wir so gerne dort sind. MIttlerweile sind wir beide zweimal geimpft. Das erleichtert natürlich das Reisen enorm. Da ich in meinem Forum ausführlich über diese Reise mit vielen Bildern berichtet habe, gibt es hier nur eine Zusammenfassung mit einer Collage von jedem Tag.

1. Tag in Lissabon - Portugal2. Tag in Lissabon - Portugal

Wieder sind wir mit Lufthansa nach Lissabon geflogen. Gut war, dieses Mal waren wir komplett geimpft, dennoch waren wir sehr vorsichtig. Wir hatten genügend Masken mitgenommen, die wir auch immer aufgesetzt haben, wenn es mal voller wurde. Gegessen haben wir fast ausschließlich draußen. Es gab genügend Möglichkeiten dazu und es war ja Hochsommer und sehr warm.

Für Lissabon hatten wir keinen besonderen Plan, sondern entschieden immer adhoc, was wir machen wollten. Die meisten Sehenswürdigkeiten kennen wir ja von unseren früheren Besuchen. Daher ließen wir uns treiben und genossen einfach durch die Straßen zu schlendern, hier und da einen Kaffee oder auch ein Kaltgetränk zu trinken, eine Kleinigkeit zu essen und die Menschen zu beobachten.

3. Tag in Lissabon - Portugal4. Tag in Lissabon - Portugal

So einige Plätze suchen wir immer wieder gerne auf, wenn wir uns in Lissabon aufhalten. Dieses Mal schafften wir es auch ohne Probleme auf die Burg Castelo de São Jorge und hatten einen tollen Blick auf Lissabon. Immer wieder schön ist in Belem, auch fahren wir gerne mit den alten Elevadores. Wir haben die Tage in Lissabon genossen, das Wetter meinte es auch gut mit uns.

5. Tag Pico - Azoren6. Tag Pico - Azoren

Am 31.7 flogen wir mit SATA direkt nach Pico. Dieses Mal war die Einreise etwas entspannter, denn wer geimpft war, musste nur das Zertifikat vorzeigen. Wir hatten ein Auto auf Pico vorgebucht und auch das klappte super. Wir wurden am Flughafen schon erwartet. Unsere Unterkunft hatten wir - wie auch schon im Jahr zuvor - wieder in Madalena gebucht. Hier fühlen wir uns wohl, wir haben ein kleines Apartment mit Schlafzimmer, Bad und Küche und einem Sitzplatz vor dem Haus mit Blick aufs Meer und was fast am schönsten ist, vom Schlafzimmerfenster haben wir einen uneingeschränkten Blick auf den Pico. So wissen wir schon beim Aufstehen, wie das Wetter am Pico ist, ob mit Wolken, ob wolkenfrei oder mit Wolkenkranz, ob Regen oder Sonne. :-)

7. Tag Pico - Portugal8. Tag Pico - Azoren

Ein Hauptgrund, weshalb es mich nach Pico zieht, das sind die Wale. Hier kann man richtig gut viele Wale und Delfine sehen. Nicht nur ich, auch Friedrich ist restlos begeistert von der Vielfalt der Tiere und unsere Kameras glühen jedesmal, so viele Fotomöglichkeiten gibt es. Je nach Wetterlage sollte man seefest sein, Regensachen mitnehmen, auch wenn es nicht regnet, wird man manchmal nass, denn die Wellen schwappen manchmal  ins Boot und man wird, ob man will oder nicht, sehr nass, wenn man nicht richtig geschützt ist. Noch wichtiger ist allerdings der Schutz für die Kamera, denn Fotografien lassen sich ja nicht wiederholen. Ihr hört es sicher raus, ich bin richtig begeistert

9. Tag Pico - Azoren10. Tag Pico - Azoren

Neben unseren Whale Watching Touren haben wir auch wieder die Insel unsicher gemacht. Wir sind bekannte und unbekannte Straßen und Wege gefahren, waren mal oben auf dem Bergrücken, mal unten am Wasser. Das Wetter ist auch an Land oft durchwachsen, da hilft der Zwiebellook, natürlich konnte man im Meer schwimmen und am Abend draußen sitzen und in der Sonne war es oft viel zu heiß, in den Bergen war es kühl und manchmal regnete es auch. Kurz gesagt, es ist eine schöne Insel und man wird sehr schnell vertraut. Sollten wir nächstes Jahr ein drittes Mal auf die Azoren fliegen, dann können wir bestimmt bald sagen, wir kennen jede Ecke auf der Insel.

11. Tag Pico - Azoren12. Tag Pico - Azoren

Ein drittes Mal konnten wir zu den Walen rausfahren, dieses Mal war es eine Sunset Tour und auf dieser Tour wurden wir so nass, wie ich oben schon erwähnte. Insgesamt sahen wir auf den Beobachtungsfahrten: Pottwale (Physeter macrocephalus), Grind- oder Pilotwale (Globicephala), Gemeine Delfine (Delphinus delphis) und Fleckendelfine (Stenella frontalis), Großen Tümmler (Tursiops truncatus) und den Blau-Weißen Delfin (Stenella coeruleoalba), Rissodelfin oder Rundkopfdelfin (Grampus griseus)

Am letzen Tag auf Pico machten wir noch einmal eine große Tour auf der Insel, dann hieß es Abschied nehmen.

Für unsere Rückreise mussten wir eine Übernachtung in Lissabon einlegen und dann noch einmal eine Übernachtung in München, da die Flugpläne noch "coronamäßig" stattfinden. Den Aufenthalt in München nutzten wir, um uns mit lieben Freunden zum Essen zu treffen. Ein schöner Abschluss dieser sehr schönen Reise.

Ich kann jetzt schon verraten, der nächste Aufenthalt in Lissabon und auf Pico ist schon unter Dach und Fach.

Die Collagen sind hier nur klein eingebunden. Wer die Bilder in groß sehen will:

Collagen von Lissabon und Azoren 2021

Den ausführlichen Bericht zu dieser Reise findet Ihr in meinem Forum:

Lissabon und die Azoren im August 2021

 

Reisebericht aus Lissabon und den Azoren

Live aus Lissabon

Im Sommer waren wir erst ein paar Tage in Lissabon, danach ging es auf die Insel Pico auf die Azoren. Hier geht es zu unserem Live - Reisebericht:
Lissabon und die Azoren im Sommer 2021

Madeira im Januar 2021

Madeira im Januar 2021

Schon im Sommer 2020 hatten wir diesen Urlaub gebucht und lange hin und her überlegt, ob wir die Reise antreten sollen oder nicht. Letzten Endes haben wir uns dafür entschieden und nun sind wir auf  Madeira. Hier geht es zu meinem  Live - Reisebericht aus Madeira im Januar 2021

Live aus Porto 2019

Porto in Portugal - am Duoro

Wir sind mal wieder mit Jenni unterwegs und wollen ihr die schöne Stadt Porto zeigen. Wir haben herrliches Wetter und so macht eine Städtetour richtig Spaß. Wer mehr erfahren will, ich berichte - wie immer - live von unterwegs: Städtetour nach Porto im März 2019

  • Meine Reiseberichte im Web

  • Rezepte

  • Latest News

Live vom Jakobsweg 2019

auf dem Jakobsweg

Ich bin wieder auf dem Jakobsweg unterwegs. Dieses Mal werde ich von Burgos nach Astorga laufen. In meinem Forum gibt es täglich die neuesten Berichte :-) Auf dem Jakobsweg unterwegs - Camino francés - Teil 2

Reisebericht aus Butjadingen

Nordsee
Bild von CusterTroy auf Pixabay

Neulich war es wieder soweit und die Lust nach frischer Meeresluft wurde so groß, dass wir uns kurzerhand zu einem verlängerten Wochenendtrip an die Nordsee entschieden haben. Als Reiseziel hatten wir Butjadingen auserkoren, eine kleine zwischen Bremerhaven und Wilhelmshaven gelegene Halbinsel.

Hier weiterlesen: Reisebericht aus Butjadingen

Live vom Jakobsweg 2018 :-)

auf dem Jakobsweg

282,60 Kilometer bin ich auf dem Jakobsweg gelaufen, über die Pyrenäen bis nach Burgos!
Zu Fuß auf dem Camino Francés - mein Pilgerweg live!

Hilfe für Kinder »

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.